Wear OS: Offline-Modus für Spotify ist quasi nicht möglich

Spotify Wear Os App

Es gibt ein paar Wearable-Modelle (Garmin und Samsung), bei denen man die Musik von Spotify auch offline speichern kann. Doch was ist mit Plattformen wie Wear OS oder watchOS? Immerhin werden diese auch gerne mobil genutzt.

Spotify kommt mit Ausrede daher

Im Forum von Spotify gab es dazu diese Woche eine Antwort. Es sei quasi nicht möglich einen Offline-Modus in Wear OS zu integrieren, weil es unter anderem so viele unterschiedliche Modelle gibt. Nun, das klingt nach einer Ausrede.

Es gibt eine gewisse Anzahl an unterschiedlichen Modellen, aber die Basis ist bei sehr vielen Uhren mit Wear OS gleich. Die Auswahl an Chips und Hardware ist bei Wear OS immerhin nicht groß – bei Android-Smartphones ist sie viel größer.

Fossil Gen 5e Bild1

Die ehrliche Antwort wäre, so eine Vermutung von meiner Seite: Man sieht keinen Mehrwert in Wear OS. Vermutlich gab es einen Deal mit Garmin und Samsung (also Geld), doch Google will sicher nichts für die Offline-Option an Spotify bezahlen.

Man betreibt also eine App für Wear OS, das scheint irgendwie im Bereich des Möglichen (übrigens schon seit 2018) zu sein, eine einzelne Funktion ist das aber nicht. Diese Ausrede haben die Nutzer im Forum von Spotify natürlich schnell durchschaut. Wird das etwas ändern? Ich gehe ehrlich gesagt nicht davon aus.

Spotify optimiert Suche für Lyrics

Spotify

Kennt ihr das, wenn man ein Lied im Kopf hat und nicht auf den Titel kommt? Ich versuche dann oft mit den paar Textzeilen, die mir einfallen, bei Google das Lied zu finden. Das kann man jetzt auch direkt bei…6. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.