Stage Manager: Exklusive iPadOS-Funktion für M1-iPads

Apple Ipados Stage Manager Header

Apple hat vor ein paar Tagen gezeigt, wohin die Reise von iPadOS geht. Wobei man sagen muss, dass das Update nicht ganz so spektakulär ist, denn eine Wetter-App dürften sich die meisten schon besorgt haben und sonst gibt es da nicht viel.

Abgesehen vom neuen Stage Manager, der eine neue Multitasking-Ansicht für das iPad mitbringt. Doch da gab es direkt die Enttäuschung: Kommt nur für iPads mit einem M1-Chip. Heißt: Alle iPads außer das aktuelle iPad Pro und iPad Air sind raus.

Im Gespräch mit TechCrunch hat Craig Federighi verraten, warum das so ist. Apple hat das mit älteren iPads getestet und würde die Funktion auch gerne auf ältere Modelle bringen, aber das Erlebnis soll hier einfach nicht flüssig genug sein.

It’s only the M1 iPads that combined the high DRAM capacity with very high capacity, high performance NAND that allows our virtual memory swap to be super fast. Now that we’re letting you have up to four apps on a panel plus another four – up to eight apps to be instantaneously responsive and have plenty of memory, we just don’t have that ability on the other systems.

Diese Funktion wurde speziell für M-Chips entwickelt, wer sich also ein vor zwei Jahren ein iPad Pro mit einem Apple A12Z Bionic Chip gekauft hat, der hat Pech.

Am Ende müssen wir Apple hier glauben und ich kann auch verstehen, dass sowas mal bei neuen Funktionen sein muss. Doch die Pro-Modelle der letzten Jahre haben ihre Power nie ausgereizt und waren sehr teuer. Da kommt eine neue Funktion, die den Zusatz „Pro“ verdient und dann gibt es diese nur für zwei aktuelle iPads.

Finde ich ehrlich gesagt schade, denn ich möchte den Stage Manager nutzen und muss so über ein neues iPad mit M2-Chip nachdenken. Nachhaltig ist das nicht.

Apple iPad Pro mit 14 Zoll soll 2023 kommen

Apple Ipad Pro Keyboard Header

Das iPad Pro gibt es in zwei Größen: 11 Zoll und 12,9 Zoll. Für 2023 ist von einem dritten Modell die Rede, welches auf 14,1 Zoll kommt. Wir haben schon letztes Jahr gehört, dass ein größeres iPad Pro geplant ist,…10. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Franz 🪴

    Warum ist es M1 exklusiv? Der M1 basiert doch auf dem A14 und der A15 im iPad Mini ist sogar ne Generation weiter und ist im Grunde ein M2.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.