Telekom Mobilfunk: 1526 Standorte in sechs Wochen ausgebaut

5g Logo Iphone 12 Telekom

Die Telekom hat in den vergangenen sechs Wochen bundesweit an 834 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut.

Dank DSS (Dynamic Spektrum Sharing) ist an diesen Standorten immer auch LTE nutzbar. Die vierte Mobilfunkgeneration hat die Telekom darüber hinaus noch an 517 zusätzlichen Standorten ausgebaut. 175 LTE-Standorte hat das Unternehmen zudem in den vergangenen Wochen nach eigenen Angaben neu gebaut.

Die Bevölkerungsabdeckung (nicht Flächenabdeckung) bei LTE liegt damit unverändert bei 99 Prozent. Etwa 90 Prozent der Bevölkerung kann zudem theoretisch auf das 5G-Netz der Telekom zugreifen. Diese Angaben sind wie bei anderen Providern auch eher nichtssagend.

Den aktuellen Ausbaustatus und die 5G Versorgung an einer bestimmten Adresse lässt sich bei Vertragsschluss in der Regel prüfen. Der neue 5G-Standard ist in allen Magenta Mobil Tarifen enthalten.

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

LTE-Tarif mit 12 GB Datenvolumen und mehr: winSIM startet mit neuen Angeboten

Winsim

Die Mobilfunkmarke winSIM bietet ab heute wieder einmal neue vergünstigte LTE-Aktionstarife für verschiedene Nutzergruppen an. Ab sofort bietet die Mobilfunkmarke winSIM einige verbesserte Tarife an. Ab sofort wird der Tarif LTE All 10 ohne Zusatzkosten um 2 GB an zusätzlichem…8. März 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.