Tesla bleibt in den schwarzen Zahlen

Tesla Model 3 2021 Header

Wer Tesla schon etwas länger verfolgt, der wird es gewohnt sein, dass wir immer wieder rote Zahlen bei den Geschäftszahlen bekamen. Doch diese Zeiten sind nun vorbei, denn man konnte das fünfte Quartal in Folge mit einem Gewinn glänzen.

Nachdem Tesla vor ein paar Tagen verkündet hatte, dass man ein Rekordquartal bei den Auslieferungen hatte, gab es nun die Geschäftszahlen: Der Umsatz lag bei 8,7 Milliarden US-Dollar und der Gewinn lag bei 331 Millionen US-Dollar.

Tesla feiert Gewinn, aber nicht nur mit Autos

Etwas mehr als 300 Millionen Dollar sind für ein Unternehmen mit so einem hohen Börsenwert wenig, aber man hat den Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal verdoppelt und man sollte bedenken, dass wir uns in der Krise befinden.

Das aktuelle Quartal soll dann alle anderen in den Schatten stellen, denn bisher kommt Tesla auf 318.350 ausgelieferte Autos, man peilt jedoch 500.000 für 2020 an. Da fehlen also noch über 180.000 Autos, was sehr sportlich für Tesla wäre.

PS: Die schwarzen Zahlen kommen übrigens noch nicht aufgrund der reinen Verkaufszahlen zustande, Tesla gleicht die roten Zahlen weiterhin aus:

Neues Tesla Model 3 ist offiziell

Tesla Model 3 2021 Header

Tesla hat heute das neue Model 3 offiziell angekündigt. Wobei angekündigt ein bisschen zu viel des Guten wäre, denn man hat einfach nur die Produktseite vom Model 3 aktualisiert. Eine Pressemitteilung mit den Neuerungen gibt es nicht. Tesla Model 3…16. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.