• Tesla: Elon Musk dementiert neues Model S und Model X

    Tesla Model S Header

    Bei Tesla ist nun seit mehreren Monaten von einem Upgrade des Model S und X die Rede und auch wir haben immer wieder darüber berichtet. Auf Twitter wurde Elon Musk nun ganz direkt gefragt, wie es denn mit einem Refresh für das Model X aussieht und dieser dementierte, dass sowas geplant sei.

    Elon Musk gab aber auch an, dass man hier und da ein paar Änderungen bei den Elektroautos vornehmen könnte. Bei den Replys wurde er aber auch gefragt, ob damit auch ein neues Interieur gemeint sein könnte – was Musk verneinte. Es war öfter von einem ähnlichen Interieur wie beim Tesla Model 3 die Rede.

    Musk wäre nicht der erste Chef, der ein neues Modell vor Marktstart dementiert und wir haben auch einige gute Gerüchte gesehen. Außerdem kann man sich jetzt darüber streiten, was ein „aktualisiertes“ Model S bedeuten würde. Gilt die neue Version des Model S mit mehr Reichweite schon als Refresh?

    Irgendwas könnte für die zweite Jahreshälfte geplant sein, aber vielleicht fällt das Upgrade tatsächlich kleiner als erwartet aus. Mit einem komplett neuen Model S und Model X rechne ich jetzt auch nicht, aber eine aktualisierte Version wäre mit Hinblick auf die anstehende Konkurrenz im E-Markt vielleicht nicht schlecht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →