Toniebox und Tonies werden teurer

Toniebox Startersets

Wie die Boxine GmbH aktuell verkündet hat, werden die Toniebox und Tonies in Kürze teurer. Der Audioplayer für Kinder war bisher bereits vergleichsweise hochpreisig.

Zum 1. Mai 2022 bzw. 1. April 2022 wird man demnach erstmals seit 2016 die unverbindliche Preisempfehlung für die Tonies-Produkte erhöhen. Es geht dann 1 bis 2 Euro pro Tonie bzw. 20 Euro für die Box nach oben. Begründet wird dies mit global gestiegenen Produktions- und Logistikkosten, denen man Rechnung tragen müsse. Dieser Schritt sei leider unvermeidbar, so die Boxine GmbH.

Es werden dabei wie gesagt nur die unverbindlichen Preisempfehlungen angepasst. Es ist also durchaus möglich, dass man die Produkte wie bisher bereits auf dem freien Markt etwas günstiger erhält. Alternativen zur Toniebox? Die Tigerbox, der Technisat Technifant, der hörbert, die Kinder-Audiobox von LIDL oder auch für Bastler die Phoniebox, TonUINO sowie ESPuino.

Tonies Preisanpassung. 2022

Zattoo startet Live-TV-Empfehlungen und eine Weiterschauen-Funktion

Zattoo Pm Header

Mit personalisierten Live-TV-Empfehlungen und einer Weiterschauen-Funktion erweitert Zattoo ab sofort sein Feature-Angebot. Auf der Highlights-Seite in der Zattoo App unter „Dein persönliches Live-Programm” zeigt Zattoo ab sofort personalisierte Live-TV-Empfehlungen. Diese sind auf die jeweiligen Fernsehgewohnheiten des Nutzers zugeschnitten: Je häufiger…16. Februar 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden9 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan€tte ☀️

    Also die Preise sind schon wirklich frech, waren sie bisher bereits. Aber selber Schuld wer das Geld in so ein System steckt.

    1. Alexander 🪴

      Freier Markt.. musst es ja nicht kaufen!

  2. Hansi 👋

    Ich finde es auch nicht gut, aber ich kann den Schritt gut nachvollziehen. Ich glaube nämlich, dass das Unternehmen in ferner Zukunft weniger Umsatz mit Tonies-Figuren machen wird, weil der Gebrauchtmarkt immer größer wird. Irgendwann sind die Kinder eben raus aus dem Alter und dann wird es eine Flut an gebrauchte Waren geben. Dann muss man das Geld halt anders verdienen.

  3. Peter Behrens 👋

    tonuino ist eine super alternative. ich habe es mit einem 3d-drucker gedruckt und nfc aufkleber unter Comic-Figuren geklebt.

  4. Tom 👋

    Schon frech, an sich ja eine gute Idee das System aber bis jetzt schon absolute überteuert und dann noch Mal dreist erhöhen

  5. Peter 👋

    Kann es nachvollziehen, es wird ja gerade alles teurer und die Marge bei der Box selbst wird ohnehin schon winzig gewesen sein.

  6. ChrisH 🌟

    Ich musste meiner Tochter schon etwas Wiederstand Leistung um ihr das Ding auszureden. Wenn die Kinder das einmal wo sehen, wollen die das ja auch gleich. Sie hat dann aber schon verstanden, wie lang sie ihr Taschengeld sparen muss um sich genau 1 Hörspiel zukaufen was sonst ja unbegrenzt bei Amazon aus dem Tablet kommt.
    Ein Tipp für all die, die so eine Box besitzen, ich habe die Tonie Figuren jetzt in der städtischen Bücherei entdeckt.

  7. Hazz 🌟

    Man muss hier aber klar sagen, dass die UVP Preise nicht repräsentativ sind. Die Box ist gefühlt jede Woche im Angebot und die Fuguren gibt es quasi auch fast dauerhaft in Angebot. So teuer wie auf dem Papier ist es dann tatsächlich nicht und sind wir mal ehrlich wenn die Kinder größer werden wollen sie wesentlich teuere Dinge haben(Playstation. Handy etc.).

  8. Sam 🌟

    "Dieser Schritt sei leider unvermeidbar, so die Boxine GmbH."

    (da wir nun an der Börse notiert sind und unsere Anleger gerne mehr Rendite sehen wollen)

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.