Ubisoft Forward: Große Ankündigung im Juli geplant

Ubisoft Forward

Die E3 2020 fällt zwar aus, aber Ubisoft will trotzdem im Sommer ein Event im „E3-Stil“ abhalten. Es soll eine große Ankündigung in Form eines Events namens „Ubisoft Forward“ geben. Statt Juni hat man sich für (den 12.) Juli entschieden.

Ubisoft möchte auf dem Event einige neue Titel ankündigen, die es vorher noch nicht zu sehen gab und hat laut eigenen Angaben zahlreiche „exklusive“ Spiele-News geplant. Es wird natürlich eine rein digitale Konferenz im Juli geben.

Details zu den Ankündigungen wollte Ubisoft noch keine nennen, aber ich gehe mal davon aus, dass Assassin’s Creed Valhalla im Fokus stehen wird. Ich hoffe aber weiterhin, dass wir 2020 oder 2021 einen zweiten Teil von „Mario + Rabbids“ sehen werden, so einen Titel könnte man auf dem Event gut ankündigen.

Nintendo: Wir haben mehr Switch-Spiele für 2020 geplant

Nintendo Switch Logo Header

Nintendo hat in diesem Jahr noch keine richtige Direkt abgehalten und es ist im Moment auch keine geplant. Im Rahmen der Geschäftszahlen zeigte man auch eine Roadmap mit den geplanten Switch-Spielen für 2020 (und Q1 2021): Diese Roadmap enthält jedoch…9. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).