USB C für alle (auch das iPhone): EU hat sich auf Standard festgelegt

Apple Iphone 12 Lightning

Die EU wollte schon einmal einen Standard für Smartphones, Kameras und Co. in Europa festlegen, aber irgendwie hat das nie geklappt. Seit ein paar Monaten geht es aber plötzlich ganz schnell und es hat sich angedeutet, dass USB C gewinnt.

So ist es auch, USB C wird der neue Standard für so ziemlich alle technischen Produkte. Kleine Geräte wie Kopfhörer können eine Ausnahme sein, aber die finalen Details sehen noch aus – nachher gibt es daher eine Pressekonferenz der EU.

Apple soll 2023 zu USB C wechseln

Mittlerweile ist fast die komplette Branche mit USB C unterwegs, das populärste Beispiel ist und bleibt das iPhone. Apple hat alle anderen Produkte (abgesehen von etwas Zubehör und AirPods) umgestellt, nur das iPhone nutzt noch Lightning.

Das wird auch beim neuen iPhone 14 (Pro) im Herbst so sein, aber mittlerweile deutet sich an, dass Apple mit dem iPhone 15 (Pro) zu USB C wechselt. Muss man dann auch, denn ein komplett kabelloses iPhone ist derzeit noch nicht möglich.

Diese Regelung betrifft übrigens noch nicht das kabellose Laden, aber da will man bis 2026 ebenfalls Fortschritte machen. Qi ist zwar weitestgehend der Standard der Branche, wird aber nicht von allen Anbietern (z.B. Apple Watch) so genutzt.

Flaggschiff-Test 2022: Samsung Galaxy S22 Ultra vs. Honor Magic 4 Pro

Samsung Galaxy S22 Ultra Honor Magic 4 Pro Header

Willkommen zur Flaggschiff-Reihe 2022, einem persönlichen Highlight im Jahr. Heute geht es mit Samsung und Honor direkt in die nächste Runde. Was ist die Flaggschiff-Reihe? Hier lasse ich die Android-Flaggschiffe des Jahres in diversen Kategorien antreten und ziehe dann ein…4. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden11 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan ☀️

    Selbst als Apple-Jünger bin ich froh, wenn Lightning endlich die Biege macht. Nicht nur, dass ich dann alles aus einer Hand mit USB-C befüttern kann, Lightning ist einfach auch technisch merklich hinterher.

  2. Koreh ☀️

    na da bin ich ja mal gespannt ob dann auch die Netzteile endlich alle Typ-C erhalten.
    Hab z.B. grad das neue OPPO Reno 7 da – Typ-A am Netzteil.
    dann lieber n lightning auf Typ-C adapter bringen, dann kann man wenigstens mit einem Netzteil und einem Kabel alle Geräte laden und braucht nicht noch zig Kabel wie aktuell.

  3. max 🌀

    Finde ich gut! Lightning ist veraltet

  4. Guido 👋

    Ist Apple dann auch gezwungen, bei einem neuen SE-Modell auf USB-C zu wechseln?
    Es dürfte die EU ja eigentlich nicht interessieren, dass diese Modelle quasi der Resteverwertung dienen.

  5. RollinCHK 🍀

    Tja man kann nur hoffen, dass man in einigen Jahren, wenn sich die Technik weiter entwickelt und neue Standards entstehen nicht krampfhaft an USB-C festgehalten wird…

    1. René H. 🎖

      Genau, das ist auch eine Kritik daran. Ich hoffe, man ist so clever und schreibt einen Standard vor, auf den sich die Branche geeinigt hat und nicht fest USB-C. Denn der Nachfolger ist schon in der Umsetzung.

      1. Sebastian 👋

        Wie heisst denn die Nachfolge von USB-C? Habe noch nichts davon gehört.

  6. Christian 🏅

    „Muss man dann auch, denn ein komplett kabelloses iPhone ist derzeit noch nicht möglich“

    Warum?

  7. Hazz 🏅

    Prinzipiell ne feine Sache. Kann man aber vermutlich mit einem 2€ adapter locker umgehen. Eigentlich bin ich ein Freund von Lightning gewesen, diese Mischlösung von Apple ist allerdings aktuell ziemlich nervig, von daher bin ich froh wenn ich zukünftig nur noch 1 Kabel mitnehmen muss.

    1. Sebastian 👋

      Wohl wahr. Mit Adaptern kennt sich Apple ja aus.

      Aber ich würde befürworten, dass das endlich Apple komplett auf USB C umschwenkt. Es gibt keinen Grund mehr an Lightning festzuhalten.

  8. ahahn94 🪴

    Finde ich nicht gut. Die USB C Anschlüsse sind deutlich empfindlicher als Lightning. Die Kontaktfläche auf der Innenseite des Steckers unterzubringen, hat schon bei Micro-USB häufig zu Wackelkontakten der Buchsen geführt. Das ist bei USB C nicht wirklich besser geworden. Die USB C Buchsen sind auch wesentlich schlechter von Staub zu reinigen und können dabei sehr leicht beschädigt werden. Die Lightning-Buchse ist so groß, da kann man den Staub mit einem Zahnstocher rausholen, ohne etwas zu beschädigen.

    Sinnvoller wäre es, endlich einen Standard zu schaffen, der die Robustheit von Lightning mit den Vorteilen von USB C und Thunderbolt verbindet. Den kann man dann auch gerne vorschreiben – sofern es ein offener Standard ohne Patentkosten ist.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.