Vivo Watch steht wohl ebenfalls bald an

Vivo Watch Leak Header

Die Nachfrage nach Smartphones geht zurück und man merkt, dass sich viele Hersteller auf andere Gadgets konzentrieren und versuchen ein Ökosystem mit Hardware aufzubauen. Die BBK-Gruppe konzentriert sich nun auf Wearables.

Bei Oppo hat man die Oppo Watch bereits vorgestellt und auf den Markt gebracht und auch die Realme Watch wurde schon präsentiert. Fehlen noch OnePlus und Vivo, wobei Vivo schon sehr bald eine eigene Smartwatch zeigen könnte.

Vivo Watch im September erwartet

Auf Weibo hat eine bekannte Quelle ein Bild von einer möglichen Vivo Watch veröffentlicht, sie soll Ende September kommen. Vivo scheint zwei Größen geplant zu haben: 42 und 46 mm. Außerdem ist die Uhr im Gegensatz zu den Modellen von Oppo und Realme rund. Erinnert mich etwas an die Samsung Galaxy Watch.

Vivo Watch Leak

Vivo scheint auf ein eigenes OS zu setzen und nicht auf Wear OS, was aber laut der Quelle auch für bis zu 18 Tage Akkulaufzeit sorgt. Die Vivo Watch ist wohl wasserdicht, hat NFC, einen SpO2-Sensor und das Gehäuse ist aus Edelstahl.

Vivo greift aktuell global an und dürfte auch bald in Deutschland durchstarten, die Vivo Watch könnte also irgendwann zu uns kommen. Und falls nicht, dann ist sie vielleicht die Vorlage für die OnePlus Watch (falls es nicht die Oppo Watch ist).

Zepp: Neue Smartwatches von Huami starten in Deutschland

Zepp E Header

Wir haben im August berichtet, dass es neben Amazfit eine neue Marke für die Wearables bei Huami gibt: Zepp. Passend zum Marktstart wurde die Zepp E als runde und eckige Version vorgestellt. Wie wir nun erfahren haben, sind die zwei…9. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).