Vivo X80 Pro: Neues Android-Flaggschiff kommt nach Deutschland

Vivo X80 Pro

Vivo bringt ein neues Flaggschiff zu uns, das Vivo X80 Pro steht an. Moment, was ist denn mit dem Vivo X70 Pro? Haben wir nicht vor einem Jahr das Vivo X60 Pro bei uns gesehen? Richtig, die X70-Reihe machte aber einen Bogen um uns.

Vivo X80 Pro ist ein richtiges Flaggschiff

Mit dem Vivo X80 Pro gibt es außerdem noch einen Unterschied im Vergleich zum Modell von letztem Jahr: Es ist mehr Flaggschiff. Das Modell letztes Jahr war dann doch eher gehobene Mittelklasse, jetzt gibt es aber den Snapdragon 8 Gen 1.

Eckdaten? Der Snapdragon 8 Gen 1 wird von 12 GB RAM unterstützt, es gibt einen Akku mit 4.700 mAh (und Qi) und eine Triple-Kamera mit 50 MP (ISOCELL GNV), 48 MP (Ultraweit) und 12 MP (Zoom, hier sogar mit einer Periskop-Kamera).

Vivo X80 Pro Farben

Auf der Front haben wir ein 6,78 Zoll großes OLED-Display mit 120 Hz, was bis zu 1.500 nits hell werden kann, es dürfte also ein Panel von Samsung sein. Das Vivo X80, welches etwas schlechter ausgestattet ist, kommt aber wohl nicht zu uns.

Einen Preis hat Vivo noch nicht kommuniziert, den werden wir euch erst nächsten Monat liefern können, wenn das Event für Europa ansteht. Ich bin gespannt auf das Vivo X80 Pro und froh, dass wir endlich das „richtige“ Flaggschiff bekommen.

Worauf ich beim Google Pixel 7 Pro hoffe

Google Pixel 7 Und Buds Pro

Die Pixel-Reihe von Google verkauft sich endlich gut und ich finde es schön, wie man das Ökosystem ausbaut. Abgesehen von den Software-Problemen ist die 6er-Reihe von Google wirklich gut gelungen und ich kann sie weiterhin empfehlen. Eine Hoffnung für das…13. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan ☀️

    Bald ist die komplette Rückseite ein einziger Kamerabuckel. Auf der Front dagegen generisches (China)-Flagship. Auch dabei der übliche fast 7 Zoll Wucher.

    Ich bin da echt raus. Wenn Android, dann doch lieber ein elegantes Xperia.

    1. Koreh ☀️

      so wackelt es wenigstens nich mehr :D

    2. Chris 👋

      Würde das aktuelle Xperia nicht 1500 kosten und für den Preis einen vernünftigen Automatik Modus bieten, würde ich das so unterschreiben. Ist aber nicht der Fall.
      Sony ist so sehr auf ihrer Alpha-Schiene stehen geblieben, dass man den Otto-Normal Kunden vergisst.
      Würde das Modul beim X80Pro mittig sitzen, müsste wohl kein so breiter Rahmen drum herum. Ist aber wohl wegen Platzierung des Motherboards nicht der Fall.
      Ein wobbeln auf dem Tisch wird damit definitiv verhindert und die Technik im Inneren passt für meine Verhältnisse.

      Wann genau ist aber der deutsche Release? Bzw der EU Release?

  2. hans walla 🍀

    ein handy kann nicht groß genug sein… am liebsten sogar 8 zoll, passt doch eh alles in die handtasche und man kann es als schminkspiegel verwenden. im notfall zu selbstverteidigung.
    wenn die kamera gut ist, ist es doch mega wenn der buckel das ermöglicht, er könnte ruhig größer sein, solang er über die ganze breite geht, sonst wackelt es so komisch.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.