Vodafone bringt 5G-Standalone als 5G+ großflächig nach Deutschland

Vodafone Startet Mit 5g Echtes 5g Fuer Alle 8

Vodafone möchte 5G-Standalone als 5G+ großflächig nach Deutschland bringen. Der Konzern startet 5G+ also für den Massenmarkt. Millionen Kunden können bereits im „vollständigen“ 5G-Netz surfen.

Mit immerhin 16 unterschiedlichen Smartphones und Tablets von verschiedenen Anbietern ist 5G-Standalone bei Vodafone nutzbar. Mit 5G+ spart das Netz laut Vodafone zudem bis zu 20 Prozent Strom. Durch die direkte Einwahl ins 5G+-Netz ohne Umweg über die LTE-Infrastruktur erhöht sich die Zahl der Orte, an denen 5G für Kunden verfügbar ist.

Vodafone setzt beim 5G-Ausbau nicht ausschließlich auf die Erweiterung der bestehenden LTE-Netze, sondern baut eine eigenständige 5G-Infrastruktur im Antennen- und im Kern-Netz: 5G-Standalone. Weil dieser Name etwas unrund klingt, nennt Vodafone das Ganze einfach 5G+.

Infografik 5g Vs 5g

Alle Kunden mit passenden Smartphones und gängigem 5G-Postpaid-Tarif können 5G+ ohne zusätzliche Kosten nutzen. Zudem heißt es:

Noch leichter wird die kostenfreie Freischaltung von 5G+. Mit nur einem Klick auf den neuen 5G+ Button in der MeinVodafone-App können Nutzer mit den passenden Smartphones den Echtzeit-Modus aktivieren.

Überall dort, wo 5G+ bereits verfügbar ist, buchen sich die Smartphones, die das vollständige 5G bereits unterstützen, dann automatisch ins Echtzeit-Netz ein.

Wo 5G+ (5G-Standalone) noch nicht freigeschaltet ist, sind Smartphone-Nutzende weiter, wie gewohnt, in den bisherigen Netzen (5G Non-Standalone und LTE) unterwegs.

4.000 Antennen im Vodafone-Netz unterstützen aktuell die 5G+ Technik. Beim weiteren Ausbau-Prozess soll an jeder 5G-Station auch 5G+ (5G-Standalone) freigeschaltet werden. Im Jahr 2025 soll das vollständige 5G von Vodafone für „fast alle Menschen in Deutschland zu Hause“ verfügbar sein – Überland also nicht.

Zur Vodafone-Netzabdeckungskarte →

5 GB für 5,99 Euro – Neuer Aktionstarif von sim.de startet

Sim De

Die Mobilfunkmarke „sim.de“ bietet ab sofort vergünstigte LTE-Aktionstarife für verschiedene Nutzergruppen an. Auch ein 15-GB-Tarif ist dabei. Der Mobilfunkanbieter sim.de hält für kurze Zeit ein neues Angebot für Gelegenheitsnutzer bereit. Der Tarif LTE All 2 GB wurde ohne Zusatzkosten um…15. März 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. ramsi 🪴

    Welche 16 unterschiedlichen Smartphones und Tablets sind es genau?

  2. Koreh ☀️

    und dann steht bei allen dieser 16 geräte und folgenden 5G+ im display oder rät man in welchem netz man eingebucht ist?

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.