Vodafone schaltet 5G-Standalone großflächig frei

Vodafone 5g

Vodafone schaltet 5G-Standalone ab sofort großflächig frei. Das Unternehmen kommt nach eigenen Angaben beim 5G-Ausbau schneller voran als angekündigt.

35 Millionen Menschen können das 5G-Netz von Vodafone theoretisch bereits nutzen. Vodafone schaltet nun an den Mobilfunk-Stationen „großflächig“ 5G-Standalone frei. Dank der Aktivierung von 5G-Standalone mit den 5G-Flächenfrequenzen ist das Netz jetzt laut Vodafone für 10 Millionen Menschen verfügbar.

Die Zahl der Antennen, die die 5G Standalone-Technologie unterstützen, hat sich laut Vodafone hierzulande auf 3.000 Antennen verdreifacht. Im Frühjahr hatte Vodafone die ersten 1.000 Antennen für 5G-Standalone freigeschaltet – alle im 3,5 Gigahertz-Bereich. Jetzt haben die Düsseldorfer das Netz auch großflächig auf den 5G-Flächenfrequenzen aktiviert. Also im 700 Megahertz-Bereich.

Vodafone möchte bis zum Jahr 2023 im gesamten 5G-Netz auch die Standalone-Technologie freischalten. Auch im Kernnetz sollen dann sämtliche Daten ausschließlich von 5G-Infrastruktur übermittelt und verarbeitet werden.

An ersten Orten kommt stromsparende Antennen-Technik von Ericsson zum Einsatz, die rund 40 Prozent weniger Energie braucht, um Daten zu übertragen.
Die Freischaltung von 5G Standalone ist Teil der langfristigen Ausbauplanung von Vodafone.

Datentarif mit 25 GB: Telekom green Data XL für 14,99 Euro mtl. – E-SIM möglich

Apple Iphone 12 Pro Wp Header Hand

Nicht nur für Bundle-Mobilfunkkunden gibt es derzeit interessante Aktionen, sondern auch im Datenbereich tut sich was. So vertreibt der Mobilfunkanbieter mobilcom-debitel ab sofort den Telekom green Data XL Aktion für 14,99 Euro pro Monat. Es handelt sich dabei um einen…29. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Thomas

    Weiß jemand ob die neuen Pixel 6 (Pro) 5G Standalone unterstützen?
    Ich finde dazu nichts eindeutiges im Netz.

    1. Jan

      Habe dazu gestern Vodafone angeschrieben. Zum aktuellen Zeitpunkt sind ausschließlich das Oppo Find X3 Pro, sowie die Telefone der S21-Serie in der Lage, 5G Standalone zu nutzen.

      1. Thomas

        Blöd, aber danke fürs Teilen 😉

  2. Hüppelzwecke

    Das 13er iPhone auch, benötigt aber dazu wohl noch ein Firmwareupdate.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.