Volkswagen plant neue Untermarke „Scout“ für Elektroautos

Vw Volkswagen Logo Licht Header

Es steht schon länger im Raum, dass Volkswagen den Scout als rein elektrisches Comeback für die nächsten Jahre geplant hat. Doch wie mehrere US-Medien am gestrigen Abend berichtet haben, steckt hinter Scout mehr als nur ein Auto.

Volkswagen möchte demnach eine neue Untermarke für Elektroautos etablieren, die auf den Namen „Scout“ hört. Die neue Elektro-Marke der Volkswagen AG soll sich in erster Linie auf den US-Markt und neue SUVs und Pick-ups fokussieren.

Volkswagen Scout Skizzen

Es hat sich schon angedeutet, dass ein elektrischer Truck bei VW geplant ist und man hat betont, dass der US-Markt wieder wichtiger wird. So wie es aussieht, wird er sogar so wichtig, dass man mit Scout eine eigene Marke dafür aufbauen will.

Modelle wie ein elektrischer Hummer, Ford F-150 und der kommende RAM sind in den USA sehr beliebt. Bisher hatte Volkswagen hier keine Chance, aber mit dem Wandel der Branche scheint man eine Chance zu wittern, damit das klappt.

Nachtrag: Volkswagen hat den Schritt soeben bestätigt.

BYD Seal: Der „Tesla Model 3-Killer“ hat einen niedrigen cw-Wert

Byd Seal Front

Mit der Elektromobilität ist auch der cw-Wert wichtiger geworden. Es gibt zwar viele Hersteller, die das schon vorher beachtet haben, aber da die Reichweite bei einem Verbrenner nie im Fokus stand, war dieser Wert nicht unbedingt entscheidend. Doch ein Elektroauto…10. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.