Konkurrenz für Ford und Tesla: RAM und Volkswagen planen Elektro-Trucks

Ram 1500

In Deutschland mag ein rein elektrischer Pick-up wie der Ford F-150 manchmal wie ein Nischenprodukt wirken, doch in den USA ist das ein wichtiges Thema. Dort sind Autos dieser Art sowas wie ein VW Golf bei uns und gehören zu den Bestsellern.

Ford hat mit dem F-150 für viel Aufsehen gesorgt und genießt sogar eine hohe Nachfrage, Rivian ist mit dem R1T extrem populär geworden und Tesla hat sogar extra den Cybertruck entwickelt, weil Trucks eben eine sehr wichtige Sparte sind.

Volkswagen und Ram planen Elektro-Trucks

Volkswagen möchte hier auch mitmischen, es wird aber noch dauern. Gegenüber Autocar hat man allerdings bestätigt, dass der Amarok als rein elektrische Version kommen wird. Wann? Unklar, aber sowas sei sehr interessant für Volkswagen.

Passend dazu hat auch Ram diese Woche bestätigt, dass im Herbst ein elektrischer Truck kommt. Ram gehört mittlerweile zu Stellantis, daher kommt dieser Schritt auch nicht wirklich überraschend, denn der Konzern will rein elektrisch werden.

Es benötigt auch Elektro-Trucks

Wie gesagt, in Deutschland spielen diese Trucks keine große Rolle und wir können jetzt natürlich darüber streiten, wie sinnvoll diese Art von Auto ist. Es gibt aber eine große Zielgruppe dafür und daher ist es wichtig, dass man diese jetzt mitnimmt.

Ein elektrischer Ram 1500 kann für den Wandel der Elektromobilität genau wichtig wie ein elektrische VW Golf sein. Und auch die Reaktionen auf den elektrischen Hummer haben gezeigt, dass wir diese Sparte benötigen, egal wie sinnlos sie ist.

Außerdem kann so ein Schritt auch für ein Umdenken bei vielen Skeptikern sorgen, einen Ford F-150 oder RAM 1500 sieht man ja gefühlt in jedem US-Hollywood-Film. Da wäre es doch schön, wenn das in 1-2 Jahren die elektrischen Modelle sind.

Audi: Die Chance „Weltmarktführer für E-Mobilität“ zu werden ist da

Audi A6 Etron Konzept Front

Die Förderung für Plug-In-Hybride dürfte Ende des Jahres auslaufen, das ist zwar noch nicht spruchreif, gilt aber als wahrscheinlich. Einige Marken wie BMW dürfte das nicht unbedingt gelegen kommen, für Audi ist das aber eine große Chance. Audi: Elektromobilität ist…25. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Philipp 🏅

    Immer noch sinnvoller als ein SUV. Mir persönlich wäre es zwar zu groß und zu hoch aber hier sehe ich wenigstens einen praktischen Nutzen.,

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.