VW ID.2 soll komplett überarbeitet werden

Vw Id Life Id2 Konzept Heck

Volkswagen präsentierte im Sommer letzten Jahres den VW ID. Life, ein erstes Konzept für einen möglichen VW ID.2, der 2025 kommen soll. Doch laut einem Bericht der Automobilwoche ist das Konzept in Wolfsburg komplett durchgefallen.

Man war nach der Ankündigung im Rahmen der IAA nicht zufrieden und auch das Feedback war nicht so positiv, wie man sich das erhofft hatte. Daher wird der VW ID.2 (so soll er laut Quelle am Ende heißen) jetzt nochmal komplett überarbeitet.

Vw Id Life Id2 Konzept Front

Statt eines Retro-Looks soll es eine moderne Optik für den VW ID.2 geben, bisher ist aber noch unklar, wie diese aussieht. Am Plan ändert sich aber nichts, es ist weiterhin 2025 angepeilt. Und kurz nach dem VW ID.2 soll ein VW ID.2 X kommen, eine kompakte Elektro-SUV-Version. Also quasi ein rein elektrischer VW T-Cross.

Eckdaten für die Kompaktklasse der Zukunft? Bis zu 172 kW (234 PS), ein Akku mit 57 kWh und 400 km WLTP-Reichweite. Mehr Details gab es auf der IAA noch nicht.

Ich finde diese Entscheidung ehrlich gesagt gar nicht so schlecht, angeblich soll es mehr in Richtung VW Polo gehen. Das Konzept sagte mir jedenfalls auch nicht so zu. Mal schauen, wann Volkswagen den neuen VW ID. Life vorstellen möchte.

Vw Id Life Id2 Konzept Innen

VW ID Buzz: Volkswagen nennt Details zum Elektro-Bulli

Vw Id Buzz Tarn Front

Der Bulli wird elektrisch und der VW ID Buzz wird 2022 im Fokus von Volkswagen stehen, wenn es um Marketing geht. Der elektrische Mini-Bus ist vielleicht nicht das Volumenmodell der Marke, dafür aber eben ein sehr emotionales Elektroauto. Daher geht…21. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan€tte ☀️

    Besser so, Design kann VW nämlich leider nicht wirklich. Sollten mal die Skoda-Designer ranlassen!

  2. ChrisH 🌟

    Was soll denn an dem Design bitte retro sein???

  3. Memo 🪴

    Hoffe das Konzept mit dem Lenkrad wird verworfen

  4. Mirko 👋

    Das Ding ist aber auch unheimlich schlecht gerendert. Ich kann mir gar nicht richtig vorstellen, wie das in echt aussehen soll. Vom Konzept und den Eckdaten her würde er mir schon zusagen.

    1. Roman 🍀

      Den Wagen gibt es tatsächlich in echt und gebaut. Car Maniac hatte auf YouTube mal einen Test Bericht darüber veröffentlicht.

  5. FrankDr 👋

    Sehr schade. Ich hätte ihn sofort bestellt. Am liebsten mit dem gezeigten Targa Dach!

    1. FrankDr 👋

      Auch schade, dass man keine Konkurrenz zu Tesla anbieten möchte und schon bei 234 PS Schluss macht

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.