• VW ID.3: Produktion startet im November

    Vw Id.3 Produktion

    Volkswagen möchte im November die Produktion des VW ID.3 starten. Aktuell läuft der Umbau des Werks in Zwickau auf Hochtouren, dort wird der VW ID.3 produziert. 400 Vorserienmodelle hat Volkswagen bereits produzieren lassen und die Massenproduktion soll dann in knapp zwei Monaten beginnen.

    VW: Zwickau wird zum reinen E-Werk

    Volkswagen stellt die komplette Autofabrik von 100 Prozent Verbrennungsmotor auf 100 Prozent Elektro um, ab Ende 2020 werden in Zwickau nur noch E-Autos vom Band rollen. Ab 2021 werden in Zwickau sechs Modelle auf MEB-Basis für drei Konzernmarken gebaut, wir wissen aber noch nicht welche.

    Die Auslieferung des VW ID.3 findet dann im Sommer 2020 statt, als Erstes werden die 30.000 Kunden der ca. 40.000 Euro teuren 1st Edition versorgt und ab Herbst 2020 wird es den ID.3 dann auch als normale Version bei den Händlern geben, der Preis für das Basismodell soll bei unter 30.000 Euro liegen.

    Die Ankündigung findet am kommenden Montag statt und kann live verfolgt werden. Volkswagen wird den ID.3 dann auf der IAA in Frankfurt ausstellen.

    VW ID.3: Volkswagen zeigt das Interieur

    Vw Id.3 Interieur Header

    Als Volkswagen den VW ID.3 präsentierte, da hüllte man das Auto in Folie und versteckte das finale Design. Doch nicht nur das, das Interieur zeigte man gar nicht und auch die Prototypen waren in den letzten Wochen mit einem anderen…11. Juli 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →