Wear OS 3.0 wird wohl auch Bixby, Alexa und Co. unterstützen

Samsung Galaxy Watch 4 Classic

Samsung wird kommende Woche die Galaxy Watch 4 zeigen, die erste Smartwatch mit Wear OS 3.0 und das Ende von Tizen bei Wearables. Google und Samsung sind nun gemeinsam für Wear OS verantwortlich und das beinhaltet Änderungen.

Nach dem Gerücht, dass die Modelle von Samsung wohl auch Bixby und nicht nur den Google Assistant unterstützen, hat sich 9TO5Google die aktuelle APK-Datei für Wear OS mal genauer angeschaut und einen konkreten Hinweis gefunden.

Wear OS könnte Alexa unterstützen

Demnach werden wohl in Zukunft „alternative Assistenten“ bei Wear OS dabei sein. Da wird es vielleicht auch interessant, ob Fitbit dann zum Beispiel weiter auf Alexa von Amazon setzt (vermutlich eher nicht, da sie nun zu Google gehören).

Mehr Auswahl ist immer gut, aber der Google Assistant ist bei Android (für mich) die beste Option, daher gehe ich nicht davon aus, dass besonders viele mit Bixby unterwegs sein werden. Ich würde den Dienst jedenfalls nicht wechseln.

Video: Huawei MateView im Test

Snapdragon Wear 5100: Neuer Chip für Wear OS deutet sich an

Ticwatch Pro 3 Header

Der Snapdragon Wear 4100 wird zwar bis heute nicht häufig in Smartwatches mit Wear OS genutzt, aber man muss auch dazu sagen, dass es in den letzten Monaten nicht viele Modelle gab und selbst Fossil das ganze zurückgefahren hat. Wear…4. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.