Wear OS: Die neue TicWatch Pro S ist eher keine Empfehlung

Ticwatch Pro S Header

Mobvoi präsentierte im Spätsommer 2020 die TicWatch Pro 3 und reichte Ende 2020 auch eine LTE-Version nach. Jetzt hat man das Portfolio mit der TicWatch Pro S ausgebaut, um die sollte man aber vielleicht eher einen Bogen machen.

Ticwatch Pro S Schwarz

Die TicWatch Pro S kommt nämlich mit dem alten Snapdragon Wear 2100 und nicht mit dem neuen Snapdragon Wear 4100 daher. Und als ob das nicht schon genug wäre, so hat Mobvoi der S-Version auch einen kleineren Akku spendiert.

Ticwatch Pro S Silber

Die TicWatch Pro S ist zwar grundsätzlich nicht schlecht, aber sie kostet im Online Shop von Mobvoi eben auch 259,99 Euro. Und für nur 40 Euro mehr kann man sich das normale Pro-Modell kaufen. Diesen Aufpreis würde ich ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken zahlen. Eine LTE-Version gibt es übrigens nicht.

Weitere Details zur TicWatch Pro S gibt es auf der offiziellen Webseite.

Samsung Galaxy Watch (Active) 4 mit Wear OS wohl im zweiten Quartal

Samsung Galaxy Watch Header

Samsung soll im zweiten Quartal 2021 eine Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch Active 4 geplant haben, wir werden in diesem Jahr also womöglich beide Modelle erstmals zur gleichen Zeit sehen. Die Quelle ist sehr zuverlässig. Doch das ist vermutlich…6. März 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.