Xbox: Halo Infinite kommt erst im Herbst 2021

Halo Infinite

Es hätte der große Launch-Titel für die Xbox Series X und Xbox Series S werden sollen und der Master Chief steht derzeit im Fokus beim Marketing. Doch die neue Xbox musste ohne Halo Infinite auskommen, denn der Titel wurde verschoben.

Am Anfang sprach Microsoft noch von 2021, nun ist von Herbst 2021 die Rede. Ein paar Wochen oder Monate kann man mal in die Finalisierung stecken, aber ein ganzes Jahre bedeutet, dass Halo Infinite wohl doch noch überarbeitet wird.

Halo Infinite: Kritik an aktueller Grafik

Der Grund ist wohl klar: 343 Industries hat die Kritik nach den ersten Gameplay-Minuten wahrgenommen, denn vor allem die Grafik wurde häufig kritisiert. Ihr könnt euch das Video weiter unten anschauen und nach Next-Gen-Gameplay sieht Halo Infinite eben nicht aus. Nun gilt es dieses Spiel für den Release zu optimieren.

This discussion boiled down to one fundamental truth: we needed more time to do things right. That included pushing hard in the Fall, giving the team time to recharge over the Holidays, and then coming back in January to finish the game at a healthy pace.

Die neue Xbox wird also noch eine Weile ohne große AAA-Exklusivtitel auskommen müssen, aber lieber so, als unfertige Spiele auf den Markt zu bringen. Ich bin mal gespannt, ob sich das Xbox-Team in den kommenden Wochen zur Roadmap für 2021 äußern wird, aber Halo Infinite wird frühestens im September kommen.

Halo bekommt eigene TV-Serie

Halo Logo Header

Das Spiel Halo bekommt eine eigene TV-Serie, die von Showtime produziert wird. Anfang 2019 sollen die Dreharbeiten für die Serie starten. Microsoft plant zusammen mit Showtime, Amblin Television und 343 Industries eine eigene TV-Serie für das Spiel „Halo". Die Serie soll…29. Juni 2018 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.