Xbox One: Microsoft stellt Produktion teilweise ein

Xbox Header

Microsoft hat sich dazu entschieden die Produktion der Xbox One einzustellen. Die Xbox One S wird noch produziert und weltweit verkauft, doch nur die Version mit Laufwerk. Die digitale Version ohne Laufwerk wird nicht mehr produziert.

Hinzu kommt, dass Microsoft auch schon jetzt die Produktion der Xbox One X beendet und die Highend-Version nur noch abverkaufen wird. Sobald der Bestand leer ist, wird man die aktuelle Xbox nicht mehr im Handel kaufen können.

Xbox: Drei Modelle für 2021

Damit dürfte klar sein, wie das Lineup für die Zukunft aussieht: Die Xbox One S wird vermutlich noch eine ganze Weile produziert und die Einsteiger-Xbox sein. Dazu kommt die Xbox Series X als neues Flaggschiff der Xbox-Reihe.

Xbox Series X Header

Xbox Series X

Die Xbox Series S (falls sie so heißt) könnte diese Lücke schließen. Microsoft hat die Xbox noch nicht vorgestellt, wird sie aber vermutlich im August zeigen. Auf dem Xbox-Event kommende Woche wird es nur Spiele zu sehen geben.

Was ich noch interessant finde: Microsoft hat sich dafür entschieden die digitale Version der Xbox One S einzustellen, dabei ist die gerade mal knapp ein Jahr alt. Ich vermute, dass sich diese Version der Xbox nicht wirklich gut verkauft hat.

Microsoft Xbox Game Pass Ultimate: xCloud startet im September

Microsoft Xcloud Ckoud Xbox Header

Microsoft hat immer wieder betont, dass der Xbox-Streamingdienst, den man noch als „xCloud“ bezeichnet, in diesem Jahr starten soll. Nun haben wir einen groben Zeitraum: September. Der Dienst wird kostenlos für Nutzer vom Microsoft Xbox Game Pass Ultimate sein. Dieses…16. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).