Xbox Series X: Microsoft nennt neue Details

Xbox Series X Header

Microsoft meinte vor ein paar Wochen, dass man es bei der neuen Xbox anders angehen will und das tut man auch. Die Details gibt es hier immer wieder in kleinen Häppchen und auch heute hat man mal wieder neues Material veröffentlicht.

In einem neuen Blogeintrag von Microsoft Deutschland gab es heute neue Details, unter anderem einen Blick auf die Spezifikationen. Diese werden folgendermaßen aussehen:

Xbox Series X Spezifikationen

Xbox Series X: Fokus auf drei Bereiche

Der Fokus bei der kommenden Xbox wird auf drei Bereichen liegen: Leistung, Geschwindigkeit und Kompatibilität. Die Liste der Spezifikationen zeigt, dass man sich über die Leistung keine Gedanken machen muss. Damit das bei der Geschwindigkeit in den Spielen ankommt, gibt es eine „Xbox Velocity Architecture“.

Diese bezeichnet Microsoft als den „innovativsten Bestandteil der neuen Konsole“ und vor allem große Open-World-Titel, die auf große Datenmengen zugreifen, werden von der Neuerung profitieren. Microsoft möchte die Ladezeiten und die Latenz mit der Xbox Series X deutlich reduzieren, das zeigt man auch in zwei Tech-Demos (unten).

Die Xbox One- und Xbox 360-Spiele sowie Titel der originalen Xbox auf Xbox Series X sollen mit der kommenden Generation noch besser laufen und „Smart Delivery“ kennen wir bereits: Hat man ein Spiel einmal gekauft, bekommt man auf jeder Konsole immer die jeweils beste Version davon (sofern es Entwickler unterstützen).

Xbox Series X: Ein neuer Controller

Doch das ist nicht alles, auch der Controller gehört natürlich zum Gesamtpaket einer Konsole. In einem weiteren Beitrag im US-Blog vom Xbox-Team verrät man, worauf man bei der neuen Controller-Generation geachtet hat. Man behauptet, dass man bisher schon den besten Controller hatte, nun wird dieser noch besser.

Während es bei Sony in den letzten Wochen sehr ruhig wurde, haut Microsoft ein Detail nach dem anderen raus. Man scheint die neue Xbox in Etappen und nicht in Form einer einzigen Keynote ankündigen zu wollen. Einen Preis und ein Datum gibt es aber noch nicht. Wir wissen nur, dass sie pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt.

Xbox Series X Controller Header

Xbox Series X: Zwei neue Tech-Demos

Xbox Series X: Erstes Hands-On-Video

Nintendo Direct wohl am 26. März

Nintendo Switch Logo Header

Die Nintendo-Fans warten seit Wochen auf eine neue Direct und nachdem sich eine neue Ausgabe vor ein paar Tagen andeutete und gestern der Mario Day stattfand, hatten viele die Hoffnung, dass Nintendo eine für diese Woche ankündigt. Doch der gestrige…11. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).