Xbox Series X und mehr: Microsoft zeigt neue Benutzeroberfläche

Microsoft Xbox Ui Header

Microsoft möchte mit der kommenden Xbox-Generation alle Plattformen vereinen und ein einheitliches Erlebnis auf der Konsole, dem PC und mobil bieten. Der Kern der Xbox-Marke ist nicht mehr die Box, die unter eurem TV steht, sondern es ist das komplette Ökosystem – und vor allem auch der Xbox Game Pass.

Passend dazu wird es eine überarbeitete Benutzeroberfläche mit der Xbox Series X geben, die man diese Woche offiziell vorgestellt hat. Den besten Eindruck bietet der offizielle Blogeintrag vom deutschen Xbox-Team, oder alternativ das Video am Ende vom Beitrag. Das Video bietet auch einige Hintergrundinformationen.

Microsoft wird das Xbox-Erlebnis mit der nächsten Generation also nicht radikal überarbeiten, aber optimieren. Ich finde vor allem dem plattformübergreifenden Ansatz sehr interessant. Sony wird bei der PlayStation 5 eine neue und andere Benutzeroberfläche einführen, die haben wir aber noch nicht gesehen.

Neue Xbox dürfte am 6. November starten

Xbox Series X Header

Microsoft gab gestern bekannt, dass Halo Infinite doch kein Launch-Titel bei der Xbox Series X wird. Das Unternehmen ging aber ganz geschickt vor und gab nicht nur die negative Meldung, sondern auch ein neues Detail zur Xbox heraus. Xbox Series…12. August 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.