• Xiaomi: Smartphone mit 108 Megapixel kommt

    Xiaomi Kamera Header

    Xiaomi hat heute wie geplant bekannt gegeben, dass man eines der ersten Modelle auf den Markt bringen möchte, das eine Kamera mit 64 Megapixel besitzt, man plant auch ein Modell mit 108 Megapixel. Das Unternehmen nutzt beim Modell mit 64 MP den Sensor von Samsung, Xiaomi nannte aber keinen Namen.

    Da man es als Redmi-Smartphone auf den Markt bringen möchte und die Note-Reihe sehr beliebt ist, könnte es als Redmi Note 8 vermarktet werden. Das Redmi Note 7 war auch eines der ersten Modelle, welches eine Kamera mit 48 MP besitzt. Das neue Smartphone soll im vierten Quartal 2019 erscheinen.

    Xiaomi: Über 100 Megapixel kommen

    Darüber hinaus hat man außerdem angekündigt, dass man auch ein Smartphone mit 108 Megapixel (12032 x 9024 Pixel) plant. Wir wussten bereits, dass solche Modelle kommen werden und nun hat Xiaomi bestätigt, dass man ein solches plant und auch hier nutzt man einen Isocell-Sensor aus dem Hause Samsung.

    Aktuell ist noch unklar, in welchem Modell wir so eine Kamera sehen werden, ich würde aber ebenfalls auf ein Redmi-Smartphone tippen. Bei den hochauflösenden Kameras werden 4 Pixel zu einem zusammengerechnet, das bedeutet, dass die Modelle im Alltag mit 16 und 27 Megapixel auflösen werden.

    Xiaomi 108 Megapixel

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →