Xiaomi 12 Pro: Das kostet das neue Android-Flaggschiff in Deutschland

Xiaomi 12 Serie

Xiaomi hatte heute zu einem globalen Event für die neue 12er-Reihe geladen und uns dort drei Modelle vorgestellt: Xiaomi 12X, Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro. Es gibt in diesem Jahr wie erwartet kein Ultra-Modell, das vielleicht im zweiten Halbjahr.

Das Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro wollen wir nicht erneut durchkauen, die Modelle kennt ihr seit Dezember. Es gab ja sogar schon Import-Reviews in Deutschland. Das Xiaomi 12X ist eine abgespeckte Version mit einem Snapdragon 870, aber es gibt auch OLED, 120 Hz, die 50 MP Hauptkamera und einen Akku mit 4300 mAh.

Was die meisten von euch heute mit Sicherheit interessiert, sind die Preise. Da gab es zwar schon einen Leak, aber offizielle Angaben sind eben entscheidend. Und da werden wir bei der neuen 12er-Reihe folgende Versionen in Deutschland sehen:

  • Xiaomi 12 Pro mit 8 GB + 256 GB: 1049,90 Euro
  • Xiaomi 12 Pro mit 12 GB + 256 GB: 1149,90 Euro 
  • Xiaomi 12 mit 8 GB + 128 GB: 849,90 Euro
  • Xiaomi 12 mit 8 GB + 256 GB: 899,90 Euro
  • Xiaomi 12X 8 GB + 256 GB: 699,90 Euro

Ein Vergleich mit der 11er-Reihe hinkt, da bei uns kein Pro-Modell verfügbar war und auch kein Xiaomi Mi 11X. Mit Blick auf andere Länder und die Preise bei uns, kann man behaupten, dass sich nicht so viel getan hat (vielleicht 50 Euro mehr).

Der Vorverkauf der neuen Xiaomi 12 Series startet heute (jetzt ab 19 Uhr) über die Webseite von Xiaomi selbst. Marktstart ist am 29. März und wer ein Xiaomi 12 oder 12 Pro vorbestellt, der bekommt eine Xiaomi Watch S1 Active kostenlos dazu und wer das Xiaomi 12X vorbestellt, der bekommt die günstigere Redmi Watch 2 Lite.

Rätselraten um neues Gerät von OnePlus

Oneplus 10 Pro Weiss

Bei MySmartPrice hat man ein neues Gerät von OnePlus bei einer Behörde entdeckt und das wirft ein paar Fragen auf. Fangen wir aber zunächst mit den Details an: Die Bezeichnung lautet „PGKM10“ und man kann es mit bis zu 160…14. März 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jodeler 🌟

    Klar ist es immer die Frage was man ausgeben will und was einem wichtig ist, aber ich finde alles über 600 EUR für ein Smartphone ist in der heutigen Zeit mehr als genug und die günstigen Modelle können ja echt schon extrem viel und zu 99% alles was man braucht.

  2. Mya 👋

    1.150€ für das Topmodell? Oh man Xiaomi, das waren noch Zeiten, wo man das Topmodell bei tradingshenzhen für 350€-400€ geholt hatte.

    1. Koreh ☀️

      was is denn das für ne aussage?
      der preis is a) nich das erste jahr so hoch und b) warum vergleicht man den preis mit nem importgerät?

  3. Matthias Wenzel 🪴

    Und Updates immer noch nur für 2 Jahre??

    1. Cress 🌟

      Natürlich, diesmal wurde zumindest nichts versprochen, wie beim 11t Pro. Ganz ehrlich, wer sich für 1100€ ein Xiaomi holt, statt eines Samsung oder Apple … Würde ich nicht machen ;)

  4. Koreh ☀️

    is doch alles relativ. wenn das bei dxomark das erste samsung erst auf platz 13 auftaucht..
    was bringen mir updates, wenn ich vom ersten tag an nicht mit der kamera zufrieden bin.
    vom verhältnis derer, die soviel geld ausgeben und dann auch wirklich länger als 2 jahre nutzen zu denen den schon aufgrund des häufigen wechselns überhaupt keinen schwerpunkt auf updates setzen..
    xiaomi updatet hingegen schon seit jahren auch regelmäßig geräte aller preisklassen, bei samsung heißt es da eher.. hol dir doch lieber ein A10, A20, A12, A10s, A02, A03 und behalte gefälligst im auge welches gerät da überhaupt je ein majorupdate bekommt.. :D

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.