YouTube: Google testet Shopping-Plattform

Youtube Tv Header

Ende 2020 haben wir darüber berichtet, dass Google eine Shopping-Plattform für YouTube plant und wie Engadget berichtet wird diese nun getestet. Es handelt sich bisher aber um einen kleinen Test mit ausgewählten Accounts in den USA.

Mit der neuen Plattform können YouTuber ein Produkt, welches sie zum Beispiel in einem Video erwähnen, direkt bei YouTube anbieten. Wobei der Verkauf über Google geht und ich gehe davon aus, dass es dann eine kleine Provision gibt.

Google baut neue Einnahmequelle auf

Bisher war es gängig, dass euch YouTuber zur Videobeschreibung gelockt haben und dort diverse Affiliate-Links zu finden waren. Das kann lukrativ sein, wenn man einen großen Account besitzt. Google hat das erkannt und möchte dieses Geld vermutlich selbst haben, daher wird eine eigene Shopping-Plattform aufgebaut.

Es dürfte noch eine Weile dauern, bis wir das in Deutschland sehen werden. Aber wenn es gut ankommt, dann werden euch Bibi und Co. sicher bald wärmstens empfehlen, dass ihr die Produkte jetzt auch direkt über YouTube kaufen könnt.

Netflix erhöht Preise in Deutschland

Netflix 4

Es hat sich bereits angedeutet, dass Netflix die Preise in Deutschland anheben wird und nun ist es so weit. Der Basistarif bleibt mit 7,99 Euro unangetastet, damit man damit werben kann, doch der Standadardtarif kostet nun 12,99 Euro. Und wer…14. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.