Smartphone-Hersteller: Nokia fliegt aus den Top 5

Bei der IDC hat man mal wieder aktuelle Zahlen aus der Mobilfunk-Welt veröffentlicht. Bitter wird es dabei für Nokia, denn auch wenn man am Gesamtmarkt für Mobiltelefone noch immer Platz zwei hinter Samsung belegt, rutscht man beim Smartphone Markt aus den Top Herstellern raus. Im dritten Quartal 2012 lag Samsung bei einem Smartphone-Markteinteil von 31,3 Prozent, gefolgt von Apple mit 15,0 Prozent, Research In Motion mit 4,3 Prozent, ZTE mit 4,2 Prozent und HTC mit 4,0 Prozent.

Betrachtet man den weltweiten Markt für alle Mobiltelefone schaut es etwas anders aus. Hier liegt Samsung mit 23,7 Prozent Marktanteil vorne, gefolgt von Nokia mit 18,7 Prozent, Apple mit 6,1 Prozent, LG mit 3,1 Prozent und ZTE mit 3,1 Prozent.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones