Sony Music Unlimited für iOS kommt in den nächsten Wochen

Gegen Ende letzten Jahres hat Sony die offizielle Android-Applikation von Music Unlimited veröffentlicht und in den nächsten Wochen möchte man die Reichweite mit einer Anwendung für iOS noch erweitern. Der Dienst bietet ein Repertoire von 10 Millionen Songs und ist neben Android bereits auf mehreren Plattformen wie der PSP, der Playstation 3 und den Bravia-Fernsehern von Sony verfügbar. Bisher hat man damit allerdings nur Produkte abgedeckt, die man auch selbst im Angebot hat und sich nicht auf eine Plattform gewagt, für die man keine eigene Hardware produziert (und nie produzieren wird).

Zu den Features von Sony Music Unlimited gehört unter anderem eine Synchronisation auf seinen verfügbaren Geräten und Lieder werden auf Wunsch auch offline zur Verfügung gestellt. Man kann den Dienst auch erst mal 30 Tage kostenlos testen, bevor man ein Premium-Kunde für 4 oder 10 Euro im Monat (Weitere Infos gibt es bei Sony) wird. In Zeiten von Spotify, Rdio und Simfy ist es sicherlich eine geschickte Taktik nicht nur auf das eigene Ökosystem zu setzen, sondern den Dienst auch auf andere Plattformen zu bringen, damit man am Ende mehr User bekommt.

via the verge quelle techradar

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.