Sony PS Vita 2000 offiziell vorgestellt

Unterhaltung

Sony hat heute in Japan die PS Vita 2000 offiziell vorgestellt. Es handelt sich bei dieser Version um ein größeres Update für die aktuelle Vita, die unter anderem 20 Prozent dünner und auch 15 Prozent leichter sein soll, dafür aber eine bessere Akkulaufzeit besitzt. Mit der neue Generation wird man 6 statt 5 Stunden zocken können. Verbaut ist außerdem 1 GB Speicher, ein microUSB-Eingang zum Laden und statt OLED wird Sony in Zukunft auf die LCD-Technik beim Display setzen.

Die PS Vita 2000 wird in sechs Farben, darunter Weiß, Schwarz, Gelb, Blau, Olivgrün und Pink, auf den Markt kommen. Außerdem gibt es ab sofort eine Speicherkarte mit 64 GB und Sony wird den Preis für die anderen Karten, zumindest in Japan, ab sofort reduzieren. In Japan wird man den neuen Handheld ab Oktober kaufen können. Für Europa, und somit Deutschland, gibt es leider noch keine Informationen von Sony.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.