Sony PS Vita 2000 offiziell vorgestellt

sony_ps_vita_2000_header

Sony hat heute in Japan die PS Vita 2000 offiziell vorgestellt. Es handelt sich bei dieser Version um ein größeres Update für die aktuelle Vita, die unter anderem 20 Prozent dünner und auch 15 Prozent leichter sein soll, dafür aber eine bessere Akkulaufzeit besitzt. Mit der neue Generation wird man 6 statt 5 Stunden zocken können. Verbaut ist außerdem 1 GB Speicher, ein microUSB-Eingang zum Laden und statt OLED wird Sony in Zukunft auf die LCD-Technik beim Display setzen.

sony_ps_vita_farben

Die PS Vita 2000 wird in sechs Farben, darunter Weiß, Schwarz, Gelb, Blau, Olivgrün und Pink, auf den Markt kommen. Außerdem gibt es ab sofort eine Speicherkarte mit 64 GB und Sony wird den Preis für die anderen Karten, zumindest in Japan, ab sofort reduzieren. In Japan wird man den neuen Handheld ab Oktober kaufen können. Für Europa, und somit Deutschland, gibt es leider noch keine Informationen von Sony.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones