Sony Xperia Z5 Plus mit 4K-Display?

Sony Xperia Z3 Plus Header

Sony wird auf der IFA 2015 in ein paar Tagen sehr wahrscheinlich das Z5 präsentieren, das neueste Flaggschiff der Xperia-Reihe. Doch hier ist bei Sony noch nicht Schluss, es scheint auch ein Z5 Plus in Arbeit zu sein.

Glaubt man einem von Xperia Blog veröffentlichten Foto eines UA-Profils von Sony, dann arbeitet das Unternehmen an einem Modell mit der Bezeichnung E68XX, bei dem es sich um das Xperia Z5 Plus handeln soll. Neben dem Z5 und Z5 Compact wäre das das dritte Modell der neuen Z-Serie von Sony. Dieses scheint aber mit einem ganz besonderen Highlight aufzufahren: 4K-Auflösung.

Während Sony also immer wieder 1080p verteidigte, dann doch auf QHD beim Xperia Z4v wechselte, scheint man bei der Z5-Reihe schon den Schritt auf eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel zu machen. Es ist nicht das erste Gerücht zu einem Smartphone mit einer solchen Auflösung, früher oder später wird uns diese Auflösung also begleiten. Vermutlich aber dann erst im nächsten Jahr.

Z5 4K

Unter der Haube soll übrigens ein Snapdragon 810 arbeiten, der mit dieser Anzahl an Pixeln umgehen kann. Wie, das wird sich zeigen. Nehmen wir mal an, dass das Display 5,5 Zoll groß ist, dann wären das unglaubliche 801 ppi. Das ist natürlich alles andere als nötig, außer man nutzt die Auflösung dann am Ende für andere Bereiche, wie zum Beispiel eine zusätzliche VR-Brille.

Doch Stand August 2015 ist so eine Auflösung natürlich Käse, denn wir haben weder die passenden Inhalte, noch die nötige Akkutechnik. Man merkt ja bei den Geräten mit QHD-Display schon, und das ist nur 2K, dass so ein Display im aktiven Einsatz richtig stark den Akku leer saugt. Aber warten wir einfach mal ab, was die CES und der MWC im nächsten Jahr hervorbringen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.