• Cloupload – Der schönste Weg, CloudApp unter Android zu nutzen

    cloudup

    Nutzer von CloudApp werden den Dienst sicherlich zu schätzen gelernt haben. Auf einfachste Weise Screenshots und kleine Dateien hochladen und per kurzer URL an andere weitergeben. Die Mac-App (iTunes) von CloudApp erledigt all das wunderbar, FluffyApp verrichtet auf Windows dafür seinen Dienst. Auf Android hingegen sieht es mau aus: Der ein oder andere Client ist verfügbar – schön oder gar „full-featured“ ist jedoch leider was anderes.

    Hier kommt meine App Cloupload ins Spiel. Cloupload ist der schönste Weg, CloudApp auf Android zu verwenden. Der Android-Client kann alles, was der Mac-Client und FluffyApp ebenfalls können – nur eben auf Android:

    • Dateien auf CloudApp anzeigen
    • Dateien und Lesezeichen hochladen (via Share-Button aus anderen Apps heraus)
    • Dateien umbenennen und löschen

    Darüber hinaus gibt es noch Zusatzfeatures:

    • Bildervorschau in Vollbild (ab KitKat „Immersive Mode“)
    • Audio-Streaming für Audiodateien
    • Inhaltsvorschau für Textdateien

    Weiters habe ich bei der Entwicklung sehr auf Design und „Flow“ geachtet. Ein würdiger Companion zu den offiziellen CloudApp-Apps auf Windows und Mac OS X eben.

    Die App ist kostenlos im Google Play Store und auf XDA-Developers zu finden. Wenn du noch nicht bei CloudApp registriert bist, kannst du das hier tun. Über eine Bewertung im Play Store würde ich mich freuen. :)

    Cloupload (for CloudApp)
    Preis: Kostenlos

    Beitrag teilen

    Gastbeitrag
    Das ist ein Gastbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Aktuelle Kurzmeldungen Kurzmeldungen aufrufen →