Trekstor Surftab Y10: Das 99-Euro-Tablet

Trekstor Surftab Y10

Trekstor bringt mit dem Y10 wieder ein neues, günstiges Android-Tablet heraus. Das kann zwar nicht durch seine Eckdaten punkten, allerdings soll es das auch nicht – sondern möglichst günstig sein.

Das Trekstor Surftab Y10 ist in einer WiFi und einer LTE-Version erhältlich. Als Displays wurden IPS-Displays im Format 16:10 und 10,1 Zoll mit einer Auflösung – nicht erschrecken – von 1280 mal 800 Pixeln verbaut. Als Prozessor ist ein Quadcore und – ruhig bleiben – 2 GB Arbeitsspeicher sind ebenfalls reingepackt worden. Der interne Speicher beträgt 32 GB und kann via microSD-Speicherkarte erweitert werden.

Android 9 Pie ist vorinstalliert. Eine 0,3 Megapixel Kamera ist für Videochats und eine 2 Megapixel Kamera als Hauptkamera verbaut. Zur Datenübertragung und zum Laden wurde (leider) immer noch ein microUSB-Port integriert. Hier hätte in meinen Augen mittlerweile auch in dieser Preisklasse gern ein Typ-C Anschluss hergehört.

Trekstor Surftab Y10 Wifi

Für den Ton wurde ein 3,5 mm Klinkenstecker-Anschluss angebracht und gefunkt wird im WiFi 802.11a/b/g/n in den Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz sowie Bluetooth 4.0. Die LTE-Version des Y10-Modells besitzt zudem einen SIM-Karten-Slot für eine 4G-Verbindung.

Die Gehäuse der beiden Surftabs messen 243,8 mm x 162,3 mm x 9,2 mm. Das Gewicht beträgt 477 g beim LTE-Gerät und 474 g bei der normalen Variante. Ein 5.000 mAh Akku sorgt für die nötige Energie.

Die WiFi-Version des TREKSTOR Surftab Y10 kommt mit einer UVP von 99 Euro und die LTE-Variante für 119 Euro auf den Markt.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.