Ubuntu für Android: Desktop-Modus mit LibreOffice in Aktion

Ubuntu für Android bringt den Desktop auf euer Smartphone, das wissen wir bereits und es scheint mittlerweile auch richtig brauchbar zu sein, wie folgendes Video zeigt. Dort wird Ubuntu für Android im Desktop-Modus mit der kostenlosen Office-Software LibreOffice in Aktion gezeigt, was mir persönlich auf jeden Fall Lust auf mehr macht. Die Anforderungen sind gar nicht mal so hoch, denn ein Dual-Core-Smartphone, 512 MB RAM, USB-Host-Funktion und ein HDMI-Out würden im Kern bereits ausreichen, um es nutzen zu können.

Motorola hat es mit Atrix und RAZR vorgemacht und gerüchteweise übernimmt Google diese Funktion in Android 5.0. Ubuntu für Android bietet eine gelungene Alternative, die man auf jeden Fall im Auge behalten sollte. Auf der offiziellen Projektwebseite erhält man diverse Details und Eindrücke der Oberfläche. Die Macher sind derzeit auf der Suche nach Partnern, um das System im Markt zu etablieren.

via google+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.