Urbanears Luma & Alby: TWS-Kopfhörer im Airpods-Design vorgestellt

Urbanears Alby Luma

Die schwedische Marke Urbanears hat mit dem Urbanears Luma und Alby ihre ersten beiden TWS-Kopfhörer vorgestellt. Mit Preisen von 99 bzw. 69 Euro sind die Lifestyle-Produkte recht erschwinglich zu haben.

In letzter Zeit hat sich die Auswahl an TWS-Kopfhörern am Markt deutlich ausgeweitet. Mit dem Urbanears Luma und Alby kommen nun jedoch zwei besonders stylische Modelle hinzu. Wie von der Marke gewohnt, sind sie auch wieder in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Urbanears Luma

Urbanears Luma 1

Beim Urbanears Luma handelt es sich um den teureren der beiden neuen TWS-Kopfhörern. Ähnlich wie die originalen Airpods von Apple kommen sie ohne Silikon-Ohrstück daher und können mithilfe von Touch-Gesten bedient werden. Nimmt man sie aus dem Ohr, pausiert die Musik zudem automatisch.

Im Betrieb soll der Akku ordentliche 5 Stunden durchhalten, das passende Case bietet außerdem ausreichend Ladung für zusätzliche 20 Stunden. Geladen wird es per USB-C, ein passendes Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.

Die nach IPX4 spritzwassergeschützten Urbanears Luma kosten 99 Euro und sollen in Kürze verfügbar sein. Zu kaufen geben wird es sie genauso wie die Urbanears Alby in den Farben Charcoal Black, Ultra Violet, Dusty White und Teal Green.

Urbanears Alby

Urbanears Alby 1

Das etwas günstigere Modell hört auf den Namen Urbanears Alby und ist im Gegensatz zu den Luma mit Silikon-Ohrpolstern ausgestattet. Sie erlauben es, die Passform ans eigene Ohr anzupassen, und dürften etwas besser vor Umgebungsgeräuschen schützen.

Auch hier gelingt die Steuerung per Touch oder Sprache, allerdings fällt die Akkulaufzeit geringer aus. Mit einer Ladung sind bloß 3 Stunden möglich, das Case streckt die Gesamtlaufzeit immerhin auf 15 Stunden. Zumindest wird auch hier auf einen USB-C-Port zum Laden gesetzt.

Die ebenfalls IPX4-zertifizierten Urbanears Alby werden in Kürze zum Preis von 69 Euro erhältlich sein. Damit zählen sie zu den günstigeren TWS-Kopfhörern im deutschen Handel.

via: Notebookcheck


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).