Vodafone CallYa: Mehr Datenvolumen zu günstigeren Preisen

vodafone-header

Zur Internationalen Funkausstellung in Berlin wird Vodafone seine CallYa-Tarife überarbeiten. Für die Kunden gibt es positive Veränderungen, so sinkt der monatliche Preis um 10% während es zusätzliches Datenvolumen gibt.

Wie Vodafone aktuell in einer Pressemitteilung verkündet, wird man so zum einen die Preise der CallYa Smartphone Allnet-Tarife um 10 Prozent senken. Zum anderen gibt es für diese Tarife nun 150 MB zusätzlichen Traffic für die ersten zwölf Aufladungen von Guthaben.

Damit kostet das Paket „CallYa Smartphone Allnet“ nun nur noch 13,50 Euro pro Monat und bietet dafür kostenlose Telefonate ins Vodafone-Netz sowie SMS in alle Netze. Zudem gibt es 400 Megabyte Datenvolumen inklusive statt zuvor 250 MB. Der Tarif mit Telefonieflatrate in alle Netze kostet nun noch 22,50 Euro monatlich.

Die Reduktion der monatlichen Gebühren gilt vorerst bis zum 31. Dezember 2015 und wird auch für Bestandskunden gelten. Wer noch keine CallYa-Karte zu Hause hat, kann diese über unseren Partnerlink kostenlos bestellen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones