Vorschau auf die nächste Version von Symbian mit MeeGo-UI

Wir wissen mittlerweile, dass Symbian Carla und Donna die nächsten Schritte bei der Entwicklung von Symbian sind, die aktuelle Version wird bei Nokia mit Belle bezeichnet. Schaut man sich den Zeitplan an, dann wird es im Frühjahr neue Symbian-Smartphones mit Carla geben, Donna sollte dann im Herbst/Winter 2012 folgen. Die Entwicklung von Symbian befindet sich nicht mehr in der Hand von Nokia, nach dem Wechsel zu Windows Phone hat man diese an Accenture übergeben, bestimmt jedoch noch selbst wie es weitergehen soll.

Doch wie geht es weiter? Welche Entwicklung wird das OS bis 2016 noch durchmachen? Ein Blick in die UI-Richtlinien bei Nokia gibt da einen kleinen Vorgeschmack. Anscheinend geht man tatsächlich in Richtung MeeGo und entwicklet eine Oberfläche, die der des Nokia N9 sehr ähnlich ist. Nokia hat ja bereits angedeutet, dass gewisse Elemente von MeeGo in anderen Produkten weiterleben werden, anscheinend hat man das positive Feedback bei MeeGo verstanden und wird diese Innovationen jetzt in Symbian einfließen lassen.

Natürlich handelt es sich bei den Screenshots im Entwickler-Portal bei Nokia nur um Vorlagen und Beispielbilder für Entwickler, aber einen gewissen Vorgeschmack auf den nächsten oder übernächsten Release kann man damit sicherlich bekommen. Der Support für Symbian wird laut Nokia 2016 eingestellt, wir werden also noch bis mindestens 2014 neue Geräte und eine Weiterentwicklung des OS sehen. Das Highlight Anfang nächsten Jahres könnte ein Nachfolger des Kamera-Smartphones N8 werden, mit Carla ist dieser dann vielleicht auch eine Empfehlung wert.

Und wo wir gerade bei Symbian und Updates sind: Wo bleibt eigentlich Belle für die älteren Symbian-Smartphones? Schön wäre ja ein Release in diesem Jahr gewesen…

via MyNokiaBlog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.