Vorwerk: Neuer Kobold-Saugroboter und Akku-Staubsauger vorgestellt

Koboldunplugged Event In Muenchen 2018 10 23 19.19.25
Vorwerk

Gestern Abend wurde von Vorwerk bzw. deren Staubsauger Marke Kobold ein kleines, aber feines Event in München veranstaltet, auf dem die beiden Neuigkeiten, der VR300 Saugroboter und der VB100 Akku-Staubsauger vorgestellt und gezeigt wurden.

Wir waren vor Ort und haben die dortigen Verantwortlichen mit Fragen gelöchert, damit wir dann auch im jeweiligen Testbericht Ahnung haben, wovon wir schreiben.

Koboldunplugged Event In Muenchen 2018 10 23 18.18.52

Den VR300 Saugroboter hatten wir vor Kurzem hier schon vorgestellt. Dort erfahrt ihr schon viele Details. Kurz zusammengefasst saugt er 25 % besser als sein Vorgänger, hat eine schicke App spendiert bekommen, bei der es auch so genannte No-Go-Lines gibt.

Damit spart man sich das anbringen der Magnetbänder und es genügt in der App einen Bereich zu markieren, den dann der Saugroboter nicht mehr abfährt.

Koboldunplugged Event In Muenchen 2018 10 23 17.50.12

Natürlich gibt es noch einige Dinge mehr, die wir dann sobald das Testgerät eingetroffen ist, im Detail mit dem Vorgänger Kobold VR200 vergleichen werden.

Koboldunplugged Event In Muenchen 2018 10 23 18.42.27

Vorwerk VB100 Akku-Staubsauger

Ebenfalls vorgestellt wurde der VB100 Akku-Staubsauger in Verbindung mit der EBB100. Letzteres ist der untere Teil der Staubsaugers, nämlich ein weiterer Motor mit der extra angetriebenen Bürste. Der Akku-Sauger ist super handlich und wiegt auch nicht viel. Er hat wie eingangs erwähnt gleich zwei Motoren.

In der mittleren Stufe beträgt die Laufzeit ca. 30 Minuten. Wer möchte kann den kleinen aber auch auf sparsamer Stufe laufen lassen, dann packt er bis zu 80 Minuten. Wenn ich das so mit meiner Wohnung vergleiche, dürften die 30 Minuten aber sicher genügen. Sehr viel länger benötige ich auch nicht, um einmal durch die Wohnung zu huschen.

Auch hiervon gibt es dann in einem ausführlichen Testbericht, sobald das Gerät eingetroffen ist mehr. Zwischenzeitlich könnt ihr bei Interesse ja auch die entsprechende Herstellerwebsite besuchen, um dort vorab mehr Infos zu erhaschen.

Zwischendurch gab es dann diverse Präsentationen zu sehen und die einzelnen Geräte wurden demonstriert und erklärt. Es ist definitiv mal ganz interessant zu hören, was die Hersteller selbst zur Funktion X und Y wissen. Ähnlich dem Besuch bei Vorwerk selbst, den ich vor einiger Zeit mal hier verbloggt hatte.

Koboldunplugged Event In Muenchen 2018 10 23 17.11.55

Abgeschlossen und auch begonnen hat der Event mit einem kleinen Unplugged-Konzert der Jungs von 2Oldtodieyoung. Alles in allem ein sehr schöner Abend. Vielen Dank an Kobold dafür.

Sobald die Testgeräte eingetroffen sind, gibt es hier an bekannter Stelle dann die entsprechenden Testberichte darüber. Stay tuned!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.