WhatsApp: Über 400 Millionen Fotos werden am Tag verschickt

whatsapp_ios_header

Letzte Woche war Jan Koum, Gründer und CEO von WhatsApp, auf der Nokia World in Abu Dhabi dabei und gab dort nebenbei auch bekannt, dass man mittlerweile über 350 Millionen aktive Nutzer hat. Und 350 Millionen Nutzer verschicken auch eine Menge Nachrichten an ihre Freunde und Kontakte, darunter natürlich auch zahlreiche Fotos. Um genau zu sein 400 Millionen am Tag, diese Information schob Jan Koum am Wochenende noch nach. Vor allem im mobilen Bereich, und WhatsApp ist nur auf Smartphones zu finden, ist das ein Rekordwert im Vergleich mit der Konkurrenz.

Zum Vergleich: Bei Facebook und Snapchat sind es in etwa 350 Millionen Fotos am Tag, wohl auch einer der Gründe, warum der blaue Riese den Dienst schlucken wollte und bei Instagram in etwa 55 Millionen Fotos. WhatsApp ist also in seinem Bereich die klare Nummer 1, das kann man nicht abstreiten. Die Nutzer sind dort, wo sich ihre Freunde aufhalten und das ist nun mal bei WhatsApp. Ich bin gespannt, wie lange der Boom noch anhält, denn aus Sicht der Nutzer macht WhatsApp eigentlich nicht unbedingt immer alles richtig. Trotzdem scheint das die Nutzer irgendwie nicht zu stören. Ich würde mir aber auch so langsam mal eine Alternative wünschen.

via tnw quelle @jankoum

Teilen

Hinterlasse deine Meinung