Windows: Kommt der einheitliche Name für alle Oberflächen?

Windows Logo Header

Microsoft tendiert in letzter Zeit immer häufiger dazu nur noch einen einheitlichen Namen für alle Windows-Plattformen zu verwenden, was zu der logischen Annahme führt, dass man diesen Schritt gehen möchte.

Aktuell hat Windows mehrere Optionen für die Hersteller parat, wenn es um den Namen für das Betriebssystem geht. Wir haben Windows, Windows RT und Windows Phone. In letzter Zeit verzichtet Microsoft aber immer öfter auf eine Bezeichnung oder eine Zahl nach dem „Windows“. Das beste Beispiel ist glaube ich das HTC One M8 mit Windows. Es handelt sich hier ganz klar um ein Windows Phone, doch das „Phone“ hat man im Namen weggelassen.

Bei der Werbung für Cortana in den USA, oder den neuen Lumia-Geräten von der IFA lässt man Windows Phone sogar komplett weg. Entweder man hat gemerkt, dass das für den Nutzer sowieso egal ist, oder man experimentiert derzeit einfach ein bisschen rum. Intern soll Windows Phone und Windows RT übrigens als „Windows Mobile“ bezeichnet werden. Ich glaube aber nicht, dass Microsoft diesen Schritt zurück gehen und die beiden so nennen wird.

Interessant wird es bei der Pressekonferenz, die Microsoft in diesem Monat abhalten soll und auf der man die neue Windows-Version zeigen möchte. im Moment gibt es den internen Namen „Threshold“ und in der Öffentlichkeit soll das Update mit einer „9“ vermarktet werden. Auf dem Event in ein paar Tagen soll Microsoft aber noch keinen Namen nennen, was auch dafür spricht, dass sich die Marketing-Abteilung wohl noch nicht so ganz sicher dabei ist.

Die Informationen sind rar, der Gedankengang von Tom Warren bei The Verge erscheint aber logisch. Ich glaube ja, dass so etwas nur für Verwirrung beim Nutzer sorgen würde, zumindest Smartphones/Tablets und den Desktop sollte man weiterhin klar trennen. Alle Oberflächen sollen aber in Zukunft noch weiter verschmelzen und da ist es kein Wunder, dass man bei Microsoft ein bisschen mit dem Namen experimentiert. Windows aber einfach nur noch Windows, egal auf welchem Gerät, zu nennen, wäre aber glaube ich ein zu riskanter Schritt. Glaube zumindest ich, seid ihr anderer Meinung?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung