Wunderlist 3: Großes Update der ToDo-App im Anmarsch

Wunderlist 3 Header

Mit Wunderlist 3 wird schon bald eine komplett neue Version erscheinen und weil es bald los geht, gibt es schon mal eine erste Vorschau auf diese.

6Wunderkinder, das Startup aus Berlin, kündigte mit Wunderlist 3 ein großes Update für die ToDo-App an, welches demnächst erscheinen soll. Damit will man den Dienst auf eine neue Ebene bringen und hofft so mal wieder ein paar neue Nutzer für Wunderlist begeistern zu können. Die Vorschau auf die neue App kann sich jedenfalls sehen lassen und wird von mir auch getestet.

Auf Wunderlist bin ich erstmals 2011 aufmerksam geworden, als es noch nicht so einen Überfluss an ToDo-Apps für Smartphones gab. Es folgte im Jahr 2012 Wunderlist 2, doch ich war schon längst wieder weg und auch diese Version konnte mich nicht überzeugen. Mal schauen, ob es dem Dienst mit Version 3 gelingt, endlich wieder einen festen Platz auf meinem Smartphone zu finden.

Highlights von Wunderlist 3:

  • Elegantes neues Design
  • Der unglaublich schnelle Real-time Sync
  • Brandneue Apps für iPhone, iPad, Mac, Android und Web
  • Listen teilen einfacher denn je
  • Konversationen und Benachrichtigungen in Echtzeit

Ob es ein neues Geschäftsmodell geben wird und wann Wunderlist 3 genau kommt, wollte man noch nicht verraten. Es gibt also erst mal nur dieses Video und eine spezielle Seite, auf der man sich die neue Version anschauen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen

Netflix: Mit Apple und Disney gemeinsam wachsen in Unterhaltung