Xiaomi präsentiert smarte Zahnbürste

Hardware

Xiaomi hat diese Woche sein Mi-Ökosystem mit einer smarten Zahnbürste erweitert, die auf den Namen Xiaomi Mi Ultrasonic Toothbrush hört.

Xiaomi hat die entscheidende Technologie für die Vibration direkt mit in den Namen gepackt: Ultrasonic. Man verspricht eine Reinigung mit Power. Die Borsten nennen sich DuPont StaClean und sollen eine besonders gute Qualität haben. Dank der IPX7-Zertifizierung ist Wasser kein Problem. Logisch bei einer Zahnbürste.

Mit einem 700 mAh starken Akku gibt Xiaomi eine Akkulaufzeit von 18 Tagen an, wenn man seine Zähne zwei Mal am Tag putzt. Dank einer App kann man seine eigenen Bürst-Modi einstellen. Die smarte Zahnbürste wird ab dem 18. Juli in China erhältlich sein und kostet (umgerechnet) knapp 25 Euro. Mal wieder ein extrem günstiges Angebot, für vergleichbare Produkte in Deutschland zahlt man gerne mal 100 Euro. Ein Blick in die Import-Shops könnte sich also lohnen.

via fonearena

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.