Xiaomi Mi 4 bekommt diese Woche Windows 10 Mobile

Xiaomi möchte diese Woche die finale Version von Windows 10 Mobile für das Mi 4 verteilen. Nutzer konnten das OS in den letzten Monaten als Beta testen.

Das Xiaomi Mi 4, welches im Sommer 2014 vorgestellt wurde, soll am 3. Dezember die Option für ein Update auf Windows 10 Mobile bekommen. Das Unternehmen testet das OS bereits seit einigen Monaten mit den ersten Nutzern. Man möchte dem Nutzer die Wahl lassen, welches OS er im Alltag bevorzugt.

Das Xiaomi Mi 4 wäre nach dem Lumia 950 (XL) somit das erste Gerät, welches das neue OS von Microsoft unterstützt und noch vor den eigenen Lumia-Smartphones ein Update bekommt. Hier soll es allerdings auch in diesem Monat los gehen. Bei Xiaomi wird man Windows 10 Mobile in Form von einer ROM verteilen, welche man als Nutzer dann jedoch selbst installieren muss. Ich bin ja mal gespannt, ob hier tatsächlich viele Nutzer von Android zu Windows wechseln werden.

Xiaomi Mi 4 Windows 10 Mobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones

Huawei Mate 30 (Pro): Das sind die Farben in Smartphones

Mazda: Elektroauto kommt nächsten Monat in Mobilität

OnePlus TV: Kontrolle via Smartphone in Unterhaltung

Outbank: PSD2-Update ist da in Fintech

Google Pixel Watch mit Hybrid-Technologie von Fossil? in Wearables

Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz in News

Amazon: Suche soll profitable Produkte bevorzugen in Marktgeschehen

Huawei Mate 30 Pro und Watch GT 2 in freier Wildbahn in Smartphones