Xiaomi Redmi 9 kommt ab 159 Euro nach Deutschland

Xiaomi Redmi 9

Xiaomi erweitert sein Angebot im Einsteiger-Bereich nun auch in Deutschland um das neue Redmi 9. Das Smartphone startet morgen zum Early-Bird-Preis von 149,90 Euro in den Handel.

Xiaomi legt in Deutschland nach und bietet ab sofort auch das Redmi 9 hierzulande an. Ausgestattet ist das Einsteiger-Modell mit einem 6,53 Zoll großen FullHD+-Display, das am oberen Ende von einer Dot-Drop-Notch durchbrochen wird. Zum verbauten MediaTek Helio G80 Octa-Core-SoC gesellen sich je nach Modell 3 GB oder 4 GB Arbeitsspeicher. Dazu gibt es 32 GB bzw. 64 GB internen Speicher, dessen Erweiterung per microSD-Karte gelingt.

Auf der Rückseite des Redmi 9 sitzt eine Quad-Kamera mit einem 13-Megapixel-Hauptsensor. Hinzu kommen eine Ultraweitwinkelcam (8 MP), eine Makrocam (5MP) und zu guter Letzt auch noch ein Tiefensensor (2 MP). Die 8-Megapixel-Frontkamera begnügt sich mit einem einzigen Sensor und sitzt vorne in der Displaynotch.

Redmi 9 Farben

Großer Akku mit Quick Charge 3.0

Das Highlight des Redmi 9 ist vermutlich sein großer Akku mit einer Kapazität von 5.020 mAh. Er kann dank Quick Charge 3 flott mit 18 Watt geladen werden und dürfte eine Laufzeit von mindestens 2 Tagen garantieren. Abschließend ist die auf Android 10 basierende MIUI 11 vorinstalliert und NFC zum kontaktlosen Bezahlen an Bord.

In Deutschland startet das Xiaomi Redmi 9 am morgigen Tag für 24 Stunden zum Early-Bird-Preis von 149,90 Euro bzw. 169,90 Euro direkt auf der Hersteller-Webseite in den Handel. Anschließend wird es das Smartphone für 159,90 / 179,90 Euro zu kaufen geben. Verfügbar ist es in den Farben Carbon Grey, Ocean Green und Sunset Purple.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).