YouTube auf dem Fire TV: TV-Modus war kurz nicht verfügbar

Zufall? Heute Nacht war der TV-Modus über die zwei Browser auf dem Fire TV kurze Zeit nicht verfügbar. Es wurde die Desktop-Webseite angezeigt.

Anfang Dezember wurde bekannt, dass Google die YouTube-App auf dem Fire TV von Amazon ab 2018 blockieren wird. Das Ende der App kam jedoch schon ein paar Tage früher. Ganz so schlimm wie anfangs vermutet war der Schritt jedoch nicht, denn Amazon veröffentlichte kurz vorher zwei Browser für die eigenen Modelle.

Mit den Browsern Silk und Firefox kann man seit dem YouTube ansurfen und den Dienst über eine optimierte Ansicht nutzen. Für viele nicht die beste Lösung, aber immerhin eine Lösung, um nicht auf YouTube verzichten zu müssen. In der Nacht von gestern auf heute wurde dieser optimierte Modus aber deaktiviert.

YouTube auf dem Fire TV kurz mit Desktop-Version

Es gab einige Meldungen, unter anderem bei The Verge, in denen berichtet wurde, dass der TV-Modus von YouTube nicht funktioniert. Stattdessen wurde den Nutzern die normale Desktop-Seite von YouTube angezeigt und die ist auf einem TV-Gerät mit Fernbedienung natürlich alles andere als optimal zu nutzen.

Die Seite war wohl eine knappe Stunde unerreichbar, warum ist jedoch unklar. Die beiden Unternehmen haben sich nicht dazu geäußert, in Anbetracht der aktuellen Streitigkeiten würde es mich aber nicht wundern, wenn das kein Zufall war.

Man kann es Google aber nicht unterstellen, immerhin hat man sich zuletzt bemüht den Dienst von den Amazon-Gadgets zu entfernen, vielleicht überlegt man sich derzeit, ob man nun einen Schritt weiter geht – die aktuelle Lösung scheint für viele immerhin ausreichend zu sein und der Ärger hält sich in Grenzen.

Die Schlammschlacht der beiden findet aber weiterhin intern statt, öffentlich will man sich nicht dazu äußern. Eigentlich schade, denn am Ende ist nur einer der Verlierer: Der Nutzer, der beide Lösungen kombiniert nutzen möchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.