YouTube kündigt 360 Grad Live-Videos an

Dienste

Bei Google möchte man das Thema „VR” bei YouTube auf die nächste Ebene bringen und hat daher Live-Videos mit 360 Grad-Option angekündigt.

Seit etwas mehr als einem Jahr kann man sich 360 Grad-Videos bei YouTube anschauen und es hat sich vor ein paar Wochen schon angedeutet, dass man in Zukunft auch Live-Videos nachreichen wird. Dies hat Google gestern am Abend dann auch offiziell im hauseigenen YouTube-Blog bestätigt.

Das Team von YouTube erhofft sich, dass die Nutzer so zum Beispiel live bei einem Konzert oder Sport-Ereignis dabei sein und einen besseren Blick auf das Geschehen bekommen können. Mit der entsprechenden VR-Hardware, wie zum Beispiel der Gear VR von Samsung, macht sowas dann natürlich noch mehr Spaß.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.