Netzkino: Kostenlos deutsche Filme im Netz schauen – Durch Werbung finanziert, Apps folgen

Kurzer Surftipp in Sachen Spielfilme online schauen und das kostenlos, legal und auf deutsch. Möglich macht das netzkino.de, ein junger Dienst, der diverse Inhalte bündelt und zur Verfügung stellt. Es ist keine Registrierung notwendig, es fallen keine versteckten Kosten für den Nutzer an und es gibt auch sonst keine Pflichten, die der Nutzer eingehen muss. Klingt schon mal ganz gut und auch das Angebot an Filmen lässt sich für einen Gratis-Dienst bereits sehen.

In sogenannten Themenkinos  sind die Inhalte in Kategorien eingeteilt. Noch dieses Jahr wollen die Macher zudem diverse mobile Apps veröffentlichen, mit denen man die Inhalte auch mobil konsumieren kann, ebenso sind Apps für TV-Geräte geplant. Wie wird das finanziert? Ganz einfach, wie im “normalen” TV über Werbung.

Netzkino ist 100% legal und muss sich daher finanzieren. Wir machen dies so wie das freeTV, über Werbung. Vor, in und nach jedem Film schalten wir Werbespots (sog. Prerolls, Midrolls und Postrolls). Dabei bemühen wir uns, das Publikum nicht mit zu vielen Werbespots abzuschrecken. Einige Werbespots kann man auch wegklicken oder überspringen.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp