SkyDrive hat 250 Millionen Nutzer

skydrive_nutzer_header

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass SkyDrive mittlerweile über 250 Millionen Nutzer besitzt und man diesen Meilenstein im eigenen Blog mit einer Inforgrafik zum Dienst feiern möchte. Und ich muss auch sagen, dass sich der Dienst in den letzten Monaten gemacht hat und nicht nur ein ansprechendes Interface im Web, sondern auch ordentliche Applikationen für die wichtigsten Oberflächen bietet. Der Release von Windows 8 im Oktober sorgte seit dem übrigens für 50 Millionen neue Nutzer des Cloud-Dienstes, das größte Wachstum kommt also anscheinend auch aus den eigenen Reihen und nicht von anderen Plattformen. Das möchte Microsoft ja ändern, denn SkyDrive soll kein exklusives Windows-Feature werden, sondern ein Dienst, mit dem man definitiv die Spitze der Cloud-Dienste übernehmen möchte.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp