Samsung Galaxy Note 3: Angebliches Pressebild zeigt weiße Variante

  • Veröffentlicht am 28. August 2013 von Peer Linder unter Neuigkeiten
Das ist ein Leserbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

galaxy-note-tiga

In genau einer Woche soll ja auf dem Samsung Unpacked-Event der Nachfolger der Galaxy Note-Reihe von Samsung vorgestellt werden. Nachdem heute erst Bilder des Bildschirms des Smartphones mit  voraussichtlich 5,68 Zoll Displaydiagonale auftauchten, veröffentlichte Phonearena heute noch ein weiteres Foto, dass das neue Samsung Galaxy Note 3 zeigen soll.

Auf dem Foto zeigt sich deutlich das voraussichtlich 5,68 Zoll große Display, welches einen sehr großen Teil der Gerätefront einnimmt. Auf dem ersten Blick widerspricht dieses angebliche Pressefoto der Displayeinheit nicht, bei genauerem Hinsehen fallen jedoch ein paar Unterscheide auf: Die Löcher der Sensoren stimmen bei der Displayfront nicht mit dem vermeintlichen Pressefoto überein. Dazu ist die Hörmuschel beim Phonearena-Bild deutlich größer als der Ausschnitt für diese bei den Display-Fotos. Das Note 3 wirkt zudem abgerundeter als die pure Displayeinheit.

Eine mögliche Begründung für diese Unterschiede könnten leicht unterschiedliche Geräte für die verschiedenen Länder sein. Auch, wenn das  Bild nicht echt sein sollte, so sieht man doch zumindest die Design-Richtung, der das Note 3 sicher treu bleiben wird.

Der Eintrag auf Phonearena ist mittlerweile übrigens wieder verschwunden.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die Vorstellung des Note 3 und, was Samsung sich dieses mal wieder Neues ausgedacht hat.

Autor: Peer Linder

  • Teile diesen Artikel
Beachte bitte:
Das ist ein Leserbeitrag. Bleibe fair und sachlich in den Kommentaren.