Allview X2 Soul mini für 199 Euro vorgestellt

allview-x2-soul-mini

Mit dem X2 Soul mini stellte der Rumäne Allview heute eine „kleinere“ Variante des X2 Soul vor. „Klein“, da es mit 4,8 Zoll gerade mal zwei Zehntel Zoll kleiner als sein großer Bruder ist. Auch wenn der Hersteller ein bisschen beim Namen gefehlt hat, beim Preis-Leistungs-Verhältnis umso weniger. 

Das X2 Soul mini ist mit einem 4,8-Zoll-Display, welches mit 1280 x 720 Pixeln auflöst, einem Cortex A7 – Octa-Core bei 1,7 GHz und leider nur 1 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Für eigene Dateien stehen dem Nutzer 16 GB zur Verfügung, der offenbar nicht erweitert werden kann. Vermutlich fiel der microSD-Slot der Dicke – vielmehr, Dünne – von 5,15 mm zum Opfer. Das Format des Smartphones macht sich auch im Gewicht von gerade einmal 91 Gramm bemerkbar.

gesture_960

Allview Viper e: Neues Dual-SIM-Smartphone zum Preis von 149 Euro vorgestellt3. Oktober 2014

Neben der Hauptkamera auf der Rückseite mit 8 MP findet man über dem Display eine Frontcam mit 5 MP. Der Akku besitzt eine Kapazität von 2050 mAh und soll zusammen mit dem allgemeinen Zurückschrauben des Energieverbrauchs rund 200 Stunden im Standby halten. Allview hat hier Android 4.4.2 KitKat vorinstalliert, ich bin gespannt, ob es ein Update auf 5.0 Lollipop gibt.

Vorbestellungen für 199 Euro können bereits auf der Website des X2 Soul mini vorgenommen werden, erste Auslieferungen erwartet der Hersteller im November. Ich halte es für ein gutes und günstiges Angebot, da das Soul mini alles bietet, was ein Smartphone in der Größenordnung bieten sollte. Mit 4,8 Zoll ist es schön groß, jedoch nicht zu groß. Wäre das Moto G ohne LTE nicht so im Preis gefallen, wäre es durchaus eine Alternative. Was haltet ihr vom neusten Kleinen aus Rumänien?

sasiu_960

Quelle Pressemitteilung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.