Amazon Echo: Alexa kann Kindle-Bücher vorlesen

Amazon Echo

Kleine Erinnerung: Heute wollte ich mir via Alexa ein paar Musik-Stücke anhören und habe mich deshalb seit längerem mal wieder in der Alexa-App auf dem Smartphone rumgetrieben. Mir war der Menüpunkt bisher nur noch nicht untergekommen, eventuell geht es euch auch so. Neu ist die Möglichkeit aber nicht.

Jedenfalls gibt es unter der Rubrik Musik und Bücher ganz unten auch den Punkt Kindle Bücher.

Diese können via App ganz bequem ausgewählt und von Alexa vorgelesen werden. Dabei besteht die Möglichkeit zu pausieren oder in 30 Sekunden-Abständen vor- und zurück zu spulen. Auch eine Liste mit enthaltenen Kapitel kann abgerufen und abgespielt werden.

Klar bleibt die abgehackte Alexa-Stimme ein wenig gewöhnungsbedürftig. Vielleicht ist dies aber auch trotzdem für den einen oder anderen unserer Leser ein Tipp. Und sei es auch nur, damit man sich von Alexa eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen lassen kann. :)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables

Nintendo Switch: Großer Sale im eShop in Schnäppchen

Fairphone 3 startet bei Vodafone in Vodafone

Nintendo Switch Lite: Neues Flip Cover in Zubehör

Herr der Ringe: Amazon bestellt Staffel 2 in Unterhaltung

Harmony OS: Huawei nennt morgen Details in Marktgeschehen