Amazon Echo Spot ab sofort in Deutschland erhältlich

Amazon Echo Spot

Der jüngste Echo-Speaker von Amazon ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich und kann für genau 129,99 Euro bei Amazon bestellt werden.

Amazon präsentierte im September vergangenen Jahres den Echo Spot, der zum Start jedoch nur in den USA erhältlich war. Vor ein paar Tagen gab es dann die Nachricht, dass das jüngste Produkt der Echo-Familie auch nach Deutschland kommen wird. Bisher konnte man den smarten Speaker nur vorbestellen, ab heute ist er offiziell für 129,99 Euro im Online Shop von Amazon erhältlich.

Info

2 kaufen, 40 Euro sparen: Wer 2 Echo Spot-Geräte in den Einkaufswagen legt spart 40 Euro auf seine Bestellung mit dem Code SPOT2PACK.

Der kleine Lautsprecher mit Display wird von Amazon als Gadget für den Nachttisch oder Schreibtisch vermarktet, kann aber natürlich an jedem beliebigen Ort im Haus platziert werden. Der Echo Spot kam in den ersten Testberichten gut an, nur die Kamera (Nachttisch) und der recht hohe Preis wurden etwas bemängelt.

Amazon hat zum Start leider keine Aktion für Prime-Kunden geplant, man zahlt also den vollen Preis. Es wird sicher noch Aktionen geben, wobei der Echo Spot in den USA bisher auch recht Preisstabil war. Es gibt einen Shop in Deutschland, wo der Echo Spot günstiger gelistet ist und zwar bei Cyberport, doch durch die Kosten für den Versand wird es am Ende teurer (es sei denn man hat eine Filiale in der Nähe).

Ich vermute, dass der Echo Spot seinen Preis auch bei uns eine Weile halten wird, immerhin gibt es auch noch keine Konkurrenz in diesem Bereich. Bei den Speakern sieht das anders aus, doch bis Google im Sommer mit den „smarten Displays“ eine Antwort liefert wird es noch einige Monate dauern.

Info

Amazon Prime kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte